WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Dt.Telekom AktAnlProtPro 4.25% 2019/08 (DZ)

WKN
DZ42N5
ISIN
DE000DZ42N50
Wertpapiertyp
Zertifikat
Währung
Prozent
Börse
−0,14 −0,14%
99,60
Chart von Dt.Telekom AktAnlProtPro 4.25% 2019/08 (DZ)

Aktuell

Kurs 99,60%
Schluss Vortag 99,74%
Eröffnung 99,60%
Tages-Hoch 99,60%
Tages-Tief 99,60%
Abstand Allzeit-Hoch 0,07%
Abstand Allzeit-Tief 16,85%

Performance

1 Woche 99,27% −0,02%
1 Monat 98,53% +0,73%
6 Monate 95,15% +4,31%
Laufendes Jahr 95,55% +3,87%
1 Jahr 91,66% +8,28%
3 Jahre −− −−
5 Jahre −− −−

Basisdaten

WKN DZ42N5
ISIN DE000DZ42N50
Symbol DZ42N5
Gattung Aktienanleihe
Typ Aktienanleihe Protect Pro
Emissionsdatum 28.08.2017
Bewertungstag 23.08.2019
Fälligkeit 30.08.2019
Währung %
Emittent DZ BANK
Basiswert
Basiswert DT. TELEKOM
Basiswertkurs 14,79 €
Zeit 24.04.19 21:07

Kennzahlen

absolut relativ
Max. Rendite p.a.:   6,90%
Max. Ertrag: 23,99 EUR 2,42%
Seitwärtsrendite p.a.:   6,90%
Seitwärtsertrag: 23,99 EUR 2,42%
Abstand zum Basispreis: −0,74 EUR −4,96%
Abstand bis Protectlevel: 2,38 EUR 16,03%
Spread: −− −−
Spread homogenisiert:   −−

Aktienanleihe Protect Pro

Im Gegensatz zu gewöhnlichen Aktienanleihen wird bei einer Aktienanleihe Protect-Pro - auch Plus Pro genannt - die Option des Emittenten auf Andienung des Basiswertes nur dann aktiviert, wenn der Kurs des Basiswertes während eines vorher definierten Bewertungszeitraums oder Bewertungstages mindestens einmal die Barriere erreicht oder unterschritten hat. Im Normalfall liegt dieser Beobachtungszeitraum einen Monat vor der Fälligkeit, er kann aber auch direkt auf dem Fälligkeitstag liegen. Gegenüber dem klassischen Konzept beinhaltet die Plus Pro Variante eine zusätzliche Barriere deutlich unter dem eigentlichen Basispreis. Wird diese Barriere während des relevanten Bewertungszeitraums niemals berührt oder unterschritten, erfolgt die Rückzahlung auch dann zum Nominalbetrag, wenn die Aktie unter dem Basispreis notiert.

Dt.Tel AktAnlProtPro 4.25% 2019/08 (DZ) im Performance-Vergleich

Chart-Vergleich: Dt.Telekom AktAnlProtPro 4.25% 2019/08 (DZ) vz. DAX ®
vgl. mit

Wertpapier-Suche

Meistgeklickte Zertifikate

Wirecard AG long FaktorZ open end (MST) +0,180 +30,508% 0,770€
DAX short FaktorZert open end (MST) −0,11 −4,04% 2,61€
Alpha FX Index 2026/12 (SON) 2026/12 (SON) +10,45 +0,97% 1.086,06€
SOLACTIVE GERMAN ME Index open end (UCB) −0,09 −0,29% 30,86€
XBT/USD Index open end (VON) −24,80 −4,79% 493,40€
RBC Wein Basket open end (RCB) +0,32 +0,80% 40,09€
15X Long Index linked to open end (VON) −0,04 −2,76% 1,41€
Euro Stoxx 50 ExpressRelax 2024/07 (DZ) −0,96 −0,09% 1.031,43€
LUS Wikifolio-Index Der open end (L&S) −21,21 −38,23% 34,28€
LUS Value Star Deutschla open end (L&S) +0,40 +0,21% 195,30€
XBT/USD Index open end (VON) −22,60 −4,38% 493,40€
WIRECARD +7,85 +6,13% 135,85€
DAX ® +77,65 +0,63% 12.313,16
Gold +10,17 +0,90% 1.143,95€
EUR/USD −0,01 −0,58% 1,12$
iSh III Core MSCI... +0,03 +0,06% 51,31€
Sie haben noch keine Kursabfragen getätigt und sehen stattdessen die aktuell meistgefragten Werte.

Analysten-Check

Name Einst. Ziel Diff.
JUNGHEINRICH Buy −− 0,00
ENI Neutral 18,50 −2,96
SAP Neutral 115,00 0,48
ENI Buy 20,00 −4,46
BOEING Neutral 393,00 −17,20
VINCI Neutral 84,00 5,98
TAG IMMOBILIEN Buy 22,75 −1,50
TEXAS INSTR. Sell 90,00 29,16
NESTLE NAM. SF-,10 Buy 102,00 −4,67
SAP Neutral 100,00 15,48

Finanz-News

Doppelverdiener-Familien Wie Steuern und Sozialabgaben berufstätige Eltern bestrafen

Premium
Job und Familie zu kombinieren, gilt vielen Paaren mit Kindern als erstrebenswert. Doch Steuern und Sozialsysteme benachteiligen sie dabei – mit hunderten Euro pro Monat.

Paradoxe Präferenzen Generation Z will „Sparbuch mit Lotto-Effekt“

Sie spart mehr als ihre Eltern, Sicherheit ist ihr wichtiger als hohe Renditen und trotzdem sehnt sie sich nach Freiheit. Kein Wunder, dass es der Generation Z schwerfällt, geeignete Finanzprodukte zu finden.

Zschabers Börsenblick Warum Airbus für Anleger mehr Potenzial als Boeing bietet

Der Wettbewerb zwischen Airbus und Boeing ist fast schon ein epischer – und steht sinnbildlich für das Duell Europas gegen die USA. Wer sich für die Aktien interessiert, sollte sich den Zweikampf genauer anschauen.

Studie zum Wohlstand Die reichsten und ärmsten Regionen Deutschlands

Eine Studie belegt ein drastisches Wohlstandsgefälle in Deutschland. Beim verfügbaren Pro-Kopf-Einkommen liegen Welten zwischen den wohlhabenden Gemeinden und den Armenhäusern der Bundesrepublik.

Nikkei, Topix & Co. Wall Street stützt Asiens Börsen - Euro gibt nach

Kurz vor Bekanntgabe von Bilanzzahlen bleibt die Tokioter Börse zurückhaltend. Nissan-Aktien geben wegen schwacher Geschäfte in China und USA nach.
WirtschaftsWoche

Nr. 17 vom 18.04.2019

Wie viel Bürokratie braucht Deutschland?

Grundsteuer, Sozialstaat, Regulierung: Zu viel Verwaltung lähmt Bürger und Wirtschaft. Wie es besser ginge.

Folgen Sie uns