WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Analystencheck

Kaufen, verkaufen, halten? Vergleichen und sortieren Sie mit dem Analystencheck Einschätzungen verschiedener Banken und Analysten. So können Sie selbst verfolgen, wessen Prognosen sich in der Vergangenheit bewährt haben. Geben Sie eine Aktie, ein Institut oder Analysten Ihrer Wahl in das unten stehende Suchfeld ein.

Aktuellste Analysen (250)

  • AROUNDTOWN EO-,01

    BAADER BANK

    Einstufung
    Buy
    Kursziel
    9,00 €

    Buy: 18 Neutral: 4 Sell: 0

    Datum
    18.07.2019
    Zeithorizont
    12 Monate
    Aktueller Kurs
    7,31 €
    Altes Kursziel
    8,80 €
    Alte Einstufung
    Buy

    Gewichtete Empfehlung 91 %

    Durchschnitt von 22 Analysten

    MÜNCHEN (dpa-AFX Analyser) - Die Baader Bank hat das Kursziel für Aroundtown von 8,80 auf 9,00 Euro angehoben und die Einstufung auf "Buy" belassen. Die gut finanzierte Wachstumsstory des Immobilienkonzerns dürfte sich fortsetzen, schrieb Analyst Andre Remke in einer am Donnerstag vorliegenden Studie./la/mis Veröffentlichung der Original-Studie: 18.07.2019 / 02:43 / CEST Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 18.07.2019 / 02:43 / CEST

    Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

    Remke, Andre
    18.07.2019

    Gewichtete Empfehlung 8,53 €

    7,55
    7,92
    8,29
    8,66
    9,03
    9,40

    Durchschnitt von 22 Analysten

  • ALSTOM

    JPMORGAN

    Einstufung
    Buy
    Kursziel
    44,00 €

    Buy: 10 Neutral: 5 Sell: 0

    Datum
    18.07.2019
    Zeithorizont
    12 Monate
    Aktueller Kurs
    37,41 €
    Altes Kursziel
    44,00 €
    Alte Einstufung
    Buy

    Gewichtete Empfehlung 83 %

    Durchschnitt von 15 Analysten

    NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Die US-Bank JPMorgan hat Alstom auf "Overweight" mit einem Kursziel von 44 Euro belassen. Auftragseingang und Umsatz des Zugherstellers im ersten Geschäftsquartal hätten seine Erwartungen weitgehend erfüllt, schrieb Analyst Akash Gupta in einer am Donnerstag vorliegenden Studie. Dank des hohen Auftragsbestands biete Alstom eine Wachstumsstory./gl/mis Veröffentlichung der Original-Studie: 18.07.2019 / 13:15 / BST Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 18.07.2019 / 13:28 / BST

    Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

    Gupta, Akash
    18.07.2019

    Gewichtete Empfehlung 43,77 €

    42
    43
    44
    46
    47
    48

    Durchschnitt von 15 Analysten

  • HEID. CEMENT

    JPMORGAN

    Einstufung
    Buy
    Kursziel
    78,00 €

    Buy: 19 Neutral: 5 Sell: 0

    Datum
    18.07.2019
    Zeithorizont
    12 Monate
    Aktueller Kurs
    67,74 €
    Altes Kursziel
    78,00 €
    Alte Einstufung
    Buy

    Gewichtete Empfehlung 90 %

    Durchschnitt von 24 Analysten

    NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Die US-Bank JPMorgan hat HeidelbergCement vor Quartalszahlen des Baustoffkonzerns auf "Overweight" mit einem Kursziel von 78 Euro belassen. Seine Erwartungen für das zweite Quartal lägen ein wenig über den vom Unternehmen veröffentlichten Konsensschätzungen, schrieb Analyst Rajesh Patki in einer am Donnerstag vorliegenden Studie. Für das Jahr sei er dagegen etwas vorsichtiger./gl/mis Veröffentlichung der Original-Studie: 18.07.2019 / 15:04 / BST Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 18.07.2019 / 15:06 / BST

    Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

    Patki, Rajesh
    18.07.2019

    Gewichtete Empfehlung 80,09 €

    64
    70
    76
    83
    89
    95

    Durchschnitt von 24 Analysten

  • SAP

    DZ BANK

    Einstufung
    Buy
    Kursziel
    −− €

    Buy: 43 Neutral: 17 Sell: 0

    Datum
    18.07.2019
    Zeithorizont
    12 Monate
    Aktueller Kurs
    113,56 €
    Altes Kursziel
    −− €
    Alte Einstufung
    Buy

    Gewichtete Empfehlung 86 %

    Durchschnitt von 60 Analysten

    FRANKFURT (dpa-AFX Analyser) - Die DZ Bank hat SAP nach Zahlen auf "Kaufen" mit einem fairen Wert von 134,90 Euro belassen. Das zweite Quartal des Softwarekonzerns sei trotz verfehlter Markterwartungen "nicht so schlecht, wie es der starke Aktienkursrückgang suggeriert", schrieb Analyst Harald Schnitzer in einer am Donnerstag vorliegenden Studie. Dazu sei der gute Ausblick bestätigt worden, und mittelfristig seien Aktienrückkäufe möglich. Deshalb biete sich nun eine Kaufgelegenheit./gl/mis Veröffentlichung der Original-Studie: 18.07.2019 / 15:54 / MESZ Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 18.07.2019 / 16:10 / MESZ

    Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

    Schnitzer, Harald
    18.07.2019

    Gewichtete Empfehlung 124,48 €

    100
    113
    127
    140
    154
    167

    Durchschnitt von 60 Analysten

  • UNILEVER

    HSBC

    Einstufung
    Neutral
    Kursziel
    52,00 €

    Buy: 6 Neutral: 11 Sell: 4

    Datum
    18.07.2019
    Zeithorizont
    12 Monate
    Aktueller Kurs
    53,36 €
    Altes Kursziel
    52,00 €
    Alte Einstufung
    Neutral

    Gewichtete Empfehlung 55 %

    Durchschnitt von 21 Analysten

    LONDON (dpa-AFX Analyser) - Die britische Investmentbank HSBC hat die Einstufung für Unilever NV auf "Hold" mit einem Kursziel von 52 Euro belassen. Dies schrieb Analyst Jeremy Fialko in einem am Donnerstag vorliegenden Ausblick auf die Berichtssaison nach dem ersten Halbjahr der Konsumgüterbranche. In vielen Fällen brauche es im zweiten Halbjahr eine deutliche Steigerung, um die Jahresziele noch zu erreichen. Dazu zähle auch Unilever./ag/bek Veröffentlichung der Original-Studie: 18.07.2019 / 06:27 / GMT Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 18.07.2019 / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / Zeitzone in Studie nicht angegeben

    Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

    Fialko, Jeremy
    18.07.2019

    Gewichtete Empfehlung 52,14 €

    39
    44
    48
    53
    57
    62

    Durchschnitt von 21 Analysten

  • RECKITT BENCK.GRP LS -,10

    HSBC

    Einstufung
    Buy
    Kursziel
    79,00 £

    Buy: 10 Neutral: 8 Sell: 9

    Datum
    18.07.2019
    Zeithorizont
    12 Monate
    Aktueller Kurs
    74,27 €
    Altes Kursziel
    80,00 £
    Alte Einstufung
    Buy

    Gewichtete Empfehlung 52 %

    Durchschnitt von 27 Analysten

    LONDON (dpa-AFX Analyser) - Die britische Investmentbank HSBC hat das Kursziel für Reckitt Benckiser von 8000 auf 7900 Pence gesenkt, die Einstufung aber auf "Buy" belassen. Dies schrieb Analyst Jeremy Fialko in einem am Donnerstag vorliegenden Ausblick auf die Berichtssaison nach dem ersten Halbjahr der Konsumgüterbranche. In vielen Fällen brauche es im zweiten Halbjahr eine deutliche Steigerung, um die Jahresziele noch zu erreichen. Bei den Briten seien die Vergleichswerte aus dem Vorjahr für das zweite Halbjahr recht niedrig. Das gesunkene Kursziel resultiert aus der Milliardenzahlung nach der Einigung mit den US-Behörden wegen verbotener Marketingmethoden für das Kombinationspräparat Suboxone Film./ag/bek Veröffentlichung der Original-Studie: 18.07.2019 / 06:27 / GMT Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 18.07.2019 / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / Zeitzone in Studie nicht angegeben

    Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

    Fialko, Jeremy
    18.07.2019

    Gewichtete Empfehlung 76,78 €

    59
    67
    75
    83
    91
    100

    Durchschnitt von 27 Analysten

  • NESTLE NAM. SF-,10

    HSBC

    Einstufung
    Neutral
    Kursziel
    105,00 CHF

    Buy: 24 Neutral: 6 Sell: 2

    Datum
    18.07.2019
    Zeithorizont
    12 Monate
    Aktueller Kurs
    93,25 €
    Altes Kursziel
    105,00 CHF
    Alte Einstufung
    Neutral

    Gewichtete Empfehlung 84 %

    Durchschnitt von 32 Analysten

    LONDON (dpa-AFX Analyser) - Die britische Investmentbank HSBC hat die Einstufung für Nestle auf "Hold" mit einem Kursziel von 105 Franken belassen. Dies schrieb Analyst Jeremy Fialko in einem am Donnerstag vorliegenden Ausblick auf die Berichtssaison nach dem ersten Halbjahr der Konsumgüterbranche. In vielen Fällen brauche es im zweiten Halbjahr eine deutliche Steigerung, um die Jahresziele noch zu erreichen. Die Schweizer sieht der Experte in der Spur./ag/bek Veröffentlichung der Original-Studie: 18.07.2019 / 06:27 / GMT Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 18.07.2019 / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / Zeitzone in Studie nicht angegeben

    Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

    Fialko, Jeremy
    18.07.2019

Finanz-News

Dow Jones, Nasdaq, S&P 500 Netflix-Kurssturz lastet auf US-Börsen

Streaming-Pionier Netflix verliert erstmals seit acht Jahren Kunden. Kein guter Start in die Berichtssaison der großen US-Technologiekonzerne.

Anleihemarkt Italiens Anleihen profitieren von Neuwahl-Drohung

Die Aussicht auf ein Ende der populistischen Regierung von Lega und 5 Sterne komme bei Anlegern gut an.

Umfrage Die Deutschen verlieren ihre Kauflaune

Der starke Konsum in Deutschland war bisher ein wichtiger Treiber für die Konjunktur. Nun überträgt sich die Eintrübung auf dem Arbeitsmarkt auf die Kauflaune, wie der neue Verbrauchervertrauensindex zeigt.

Öl Ölpreise kaum verändert

Im Donnerstagshandel sind die Ölpreise kaum verändert. Allerdings sorgt ein TV-Interview des iranischen Außenministers für Verunsicherung am Markt.

Euro/Dollar Euro verzeichnet leichte Zuwächse

Der Kurs der Gemeinschaftswährung legt am Donnerstagmorgen moderat zu. Später folgende Konjunkturdaten aus den USA werden mit Spannung erwartet.
WirtschaftsWoche

Nr. 29 vom 12.07.2019

Madame Nullzins

Mit der neuen EZB-Chefin Christine Lagarde übernimmt die Politik in der Notenbank die Macht – mit fatalen Konsequenzen für Unternehmen und Sparer.

Folgen Sie uns
Benachrichtigung aktivieren
Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Themen der WirtschaftsWoche informieren? Sie erhalten 1 bis 3 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft
Erlauben Sie www.wiwo.de, Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert
Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Themen der WirtschaftsWoche auf dem Laufenden. Sie erhalten 1 bis 3 Meldungen pro Tag.