WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Analystencheck

Kaufen, verkaufen, halten? Vergleichen und sortieren Sie mit dem Analystencheck Einschätzungen verschiedener Banken und Analysten. So können Sie selbst verfolgen, wessen Prognosen sich in der Vergangenheit bewährt haben. Geben Sie eine Aktie, ein Institut oder Analysten Ihrer Wahl in das unten stehende Suchfeld ein.

Aktuellste Analysen (250)

  • Henkel VZ

    JPMORGAN

    Einstufung
    Neutral
    Kursziel
    65,00 €

    Buy: 2 Neutral: 28 Sell: 5

    Datum
    03.04.2020
    Zeithorizont
    12 Monate
    Aktueller Kurs
    71,68 €
    Altes Kursziel
    65,00 €
    Alte Einstufung
    Neutral

    Gewichtete Empfehlung 46 %

    Durchschnitt von 35 Analysten

    NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Die US-Bank JPMorgan hat die Einstufung für Henkel vor Zahlen zum ersten Quartal auf "Neutral" mit einem Kursziel von 65 Euro belassen. Analystin Celine Pannuti aktualisierte ihre Schätzungen in einer am Freitag vorliegenden Studie unter dem Einfluss der Corona-Krise. Sie hält die Aktien des Konsumgüterkonzern für relativ attraktiv, bleibt bei ihr aber außen vor wegen einer nur schwer vorhersehbaren Branchenentwicklung./tih/he Veröffentlichung der Original-Studie: 03.04.2020 / 17:25 / GMT Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 03.04.2020 / 17:25 / GMT

    Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

    Pannuti, Celine
    03.04.2020

    Gewichtete Empfehlung 82,60 €

    62
    70
    78
    85
    93
    101

    Durchschnitt von 35 Analysten

  • KRONES

    DZ BANK

    Einstufung
    Neutral
    Kursziel
    −− €

    Buy: 16 Neutral: 11 Sell: 4

    Datum
    03.04.2020
    Zeithorizont
    12 Monate
    Aktueller Kurs
    47,18 €
    Altes Kursziel
    −− €
    Alte Einstufung
    Neutral

    Gewichtete Empfehlung 69 %

    Durchschnitt von 31 Analysten

    FRANKFURT (dpa-AFX Analyser) - Die DZ Bank hat den fairen Wert für Krones von 72 auf 49 Euro gekappt, die Einstufung aber trotz der Belastungen durch die Corona-Krise auf "Halten" belassen. Das strukturelle Wachstum des Herstellers von Getränkeabfüllanlagen bleibe intakt, schrieb Analyst Thorsten Reigber in einer am Freitag vorliegenden Studie. Er geht von Nachholeffekten in den kommenden Jahren aus und lobte die solide Bilanz des Unternehmens./tih/ck Veröffentlichung der Original-Studie: 03.04.2020 / 16:15 / MEZ Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 03.04.2020 / 16:29 / MEZ

    Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

    Reigber, Thorsten
    03.04.2020

    Gewichtete Empfehlung 68,70 €

    40
    49
    59
    68
    78
    87

    Durchschnitt von 31 Analysten

  • PUMA

    DZ BANK

    Einstufung
    Sell
    Kursziel
    −− €

    Buy: 25 Neutral: 13 Sell: 3

    Datum
    03.04.2020
    Zeithorizont
    12 Monate
    Aktueller Kurs
    48,00 €
    Altes Kursziel
    −− €
    Alte Einstufung
    Neutral

    Gewichtete Empfehlung 77 %

    Durchschnitt von 41 Analysten

    FRANKFURT (dpa-AFX Analyser) - Die DZ Bank hat Puma angesichts einer vorgesehenen Dividendenstreichung von "Halten" auf "Verkaufen" abgestuft und den fairen Wert von 45 auf 39 Euro gesenkt. Analyst Herbert Sturm revidierte in einer am Freitag vorliegenden Studie seine Schätzungen für den Sportartikelkonzern nochmals nach unten - und erhöhte außerdem seinen Risikoabschlag für die Aktie wegen der Coronavirus-Pandemie./tih/ck Veröffentlichung der Original-Studie: 03.04.2020 / 16:11 / MEZ Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 03.04.2020 / 16:20 / MEZ

    Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

    Sturm, Herbert
    03.04.2020

    Gewichtete Empfehlung 78,97 €

    59
    66
    72
    79
    85
    92

    Durchschnitt von 41 Analysten

  • BEIERSDORF

    DZ BANK

    Einstufung
    Buy
    Kursziel
    −− €

    Buy: 11 Neutral: 24 Sell: 17

    Datum
    03.04.2020
    Zeithorizont
    12 Monate
    Aktueller Kurs
    89,52 €
    Altes Kursziel
    −− €
    Alte Einstufung
    Buy

    Gewichtete Empfehlung 44 %

    Durchschnitt von 52 Analysten

    FRANKFURT (dpa-AFX Analyser) - Die DZ Bank hat den fairen Wert für Beiersdorf von 105 auf 103 Euro gesenkt und die Einstufung auf "Kaufen" belassen. Das Coronavirus belaste die Geschäfte des Konsumgüterherstellers voraussichtlich nur vorübergehend, schrieb Analyst Thomas Maul in einer am Freitag vorliegenden Studie. Die Hamburger könnten gestärkt aus der gegenwärtigen Krise hervorgehen. Die Bilanz sei solide und die Marken weltbekannt./bek/tih Veröffentlichung der Original-Studie: 03.04.2020 / 15:15 / MEZ Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 03.04.2020 / 15:25 / MEZ

    Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

    Maul, Thomas
    03.04.2020

    Gewichtete Empfehlung 99,90 €

    84
    92
    101
    109
    118
    126

    Durchschnitt von 52 Analysten

  • ZALANDO SE

    BERNSTEIN RESEARCH

    Einstufung
    Buy
    Kursziel
    47,00 €

    Buy: 25 Neutral: 12 Sell: 8

    Datum
    03.04.2020
    Zeithorizont
    12 Monate
    Aktueller Kurs
    33,80 €
    Altes Kursziel
    52,80 €
    Alte Einstufung
    Buy

    Gewichtete Empfehlung 69 %

    Durchschnitt von 45 Analysten

    NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Das US-Analysehaus Bernstein Research hat das Kursziel für das Papier des Online-Händlers Zalando von 52,80 auf 47,00 Euro gesenkt, aber die Einstufung auf "Outperform" belassen. Die Wachstumslücke in diesem Jahr sei inzwischen überdeutlich eingepreist, schrieb Analystin Aneesha Sherman in einer am Freitag vorliegenden Studie. Zalando bleibe ihr "Top Pick"./ajx/tih Veröffentlichung der Original-Studie: 02.04.2020 / 23:03 / UTC Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 03.04.2020 / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / Zeitzone in Studie nicht angegeben

    Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

    Sherman, Aneesha
    03.04.2020

    Gewichtete Empfehlung 45,46 €

    21
    28
    35
    42
    49
    56

    Durchschnitt von 45 Analysten

  • TESLA INC. DL -,001

    RBC

    Einstufung
    Sell
    Kursziel
    380,00 $

    Buy: 1 Neutral: 4 Sell: 19

    Datum
    03.04.2020
    Zeithorizont
    12 Monate
    Aktueller Kurs
    445,40 €
    Altes Kursziel
    380,00 $
    Alte Einstufung
    Sell

    Gewichtete Empfehlung 13 %

    Durchschnitt von 24 Analysten

    NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Das Analysehaus RBC hat die Einstufung für Tesla nach Quartalszahlen auf "Underperform" mit einem Kursziel von 380 US-Dollar belassen. Die zuvor gesenkten Erwartungen habe der Elektroautobauer übertroffen, schrieb Analyst Joseph Spak in einer am Freitag vorliegenden Studie. Man sollte aber nicht glauben, dass sich die Einschätzungen der Investoren dadurch änderten./ajx/edh Veröffentlichung der Original-Studie: 02.04.2020 / 17:38 / ET Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 02.04.2020 / 17:38 / ET

    Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

    Spak, Joseph
    03.04.2020

    Gewichtete Empfehlung 382,63 €

    183
    294
    405
    516
    627
    738

    Durchschnitt von 24 Analysten

  • SWISS RE AG NAM. SF -,10

    RBC

    Einstufung
    Neutral
    Kursziel
    80,00 CHF

    Buy: 12 Neutral: 8 Sell: 1

    Datum
    03.04.2020
    Zeithorizont
    12 Monate
    Aktueller Kurs
    67,08 €
    Altes Kursziel
    80,00 CHF
    Alte Einstufung
    Neutral

    Gewichtete Empfehlung 76 %

    Durchschnitt von 21 Analysten

    NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Das Analysehaus RBC hat die Einstufung für Swiss Re auf "Sector Perform" mit einem Kursziel von 80 Franken belassen. Die Europäische Aufsichtsbehörde für das Versicherungswesen (EIOPA) dränge die Versicherer, ihre Dividendenzahlungen wegen der Corona-Krise vorübergehend auszusetzen, schrieb Analyst Gordon Aitken in einer am Freitag vorliegenden Branchenstudie. Die Mehrheit der von ihm beobachteten Assekuranzen könnte Dividenden zahlen, doch der soziale Druck könnte stärker wirken./ajx/edh Veröffentlichung der Original-Studie: 03.04.2020 / 07:41 / ET Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 03.04.2020 / 07:41 / ET

    Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

    Aitken, Gordon
    03.04.2020

Finanz-News

Bayern Versicherer zahlen nun doch für Restaurant-Schließungen

Der bayrische Wirtschaftsminister soll eine Vereinbarung mit einigen Versicherern getroffen haben. Voraussetzung sei das Bestehen einer Betriebsschließungsversicherung.

Dow Jones, Nasdaq, S&P 500 US-Wirtschaft verliert 701.000 Arbeitsplätze – Börsen starten mit Minus in den Handel

Wichtige Indizes reagieren zum Handelsstart an der Wall Street kaum auf die neuen Hiobsbotschaften: Im März sind in den USA 701.000 Stellen abgebaut wurden – mindestens.

Coronavirus Hauptversammlung 2020 werden abgesagt und verschoben

Die Corona-Krise macht Unternehmen zu schaffen: Hauptversammlungen werden verschoben, Dividenden werden gestrichen oder die Dividenden-Auszahlung verspätet sich. Ein neues Gesetz erlaubt Online-Hauptversammlungen. Diese...

Solidarische Corona-Hilfe Immer mehr Mitarbeiter sollen auf Gehalt verzichten – ist das erlaubt?

Premium
Vorstände vieler Unternehmen verzichten in der Coronakrise auf einen Teil ihres Grundgehalts. Nun fordern viele Firmen: Gutverdiener, die nicht in Kurzarbeit sind, sollen es ihnen nachtun. Kann man sie dazu zwingen?

Riedls Dax-Radar Jetzt hängt alles von der Wall Street ab

Trotz dramatischer Meldungen kommt es bisher nicht zu neuen Tiefschlägen an den Börsen. Das ist ein gutes Zeichen im Vorfeld der anstehenden Unternehmenszahlen. Wichtige Hilfe für die Börsen zeichnet sich am Ölmarkt ab.
WirtschaftsWoche

Nr. 15 vom 03.04.2020

Die Exit-Strategie

Wie sich die Wirtschaft schon jetzt auf die Zeit nach der Pandemie vorbereitet – und was dabei schieflaufen könnte.

Folgen Sie uns