WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Analystencheck

Kaufen, verkaufen, halten? Vergleichen und sortieren Sie mit dem Analystencheck Einschätzungen verschiedener Banken und Analysten. So können Sie selbst verfolgen, wessen Prognosen sich in der Vergangenheit bewährt haben. Geben Sie eine Aktie, ein Institut oder Analysten Ihrer Wahl in das unten stehende Suchfeld ein.

Aktuellste Analysen (250)

  • FMC

    NORDLB

    Einstufung
    Buy
    Kursziel
    82,00 €

    Buy: 25 Neutral: 11 Sell: 0

    Datum
    20.02.2019
    Zeithorizont
    12 Monate
    Aktueller Kurs
    70,76 €
    Altes Kursziel
    72,00 €
    Alte Einstufung
    Buy

    Gewichtete Empfehlung 85 %

    Durchschnitt von 36 Analysten

    HANNOVER (dpa-AFX Analyser) - Die NordLB hat das Kursziel für Fresenius Medical Care (FMC) nach Zahlen von 72 auf 82 Euro angehoben und die Einstufung auf "Kaufen" belassen. Der Dialyseanbieter habe die zuvor nach unten angepassten Ziele für 2018 erreicht, schrieb Analyst Holger Fechner in einer am Mittwoch vorliegenden Studie. Ein Aktienrückkaufprogramm sichere den Aktienkurs nach unten ab./ajx/bek Veröffentlichung der Original-Studie: 20.02.2019 / 15:10 / MEZ Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 20.02.2019 / 15:25 / MEZ

    Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

    Fechner, Holger
    20.02.2019

    Gewichtete Empfehlung 82,27 €

    66
    73
    80
    87
    94
    101

    Durchschnitt von 36 Analysten

  • PATRIZIA IMMO.

    NORDLB

    Einstufung
    Neutral
    Kursziel
    18,48 €

    Buy: 6 Neutral: 4 Sell: 0

    Datum
    20.02.2019
    Zeithorizont
    12 Monate
    Aktueller Kurs
    19,54 €
    Altes Kursziel
    16,67 €
    Alte Einstufung
    Neutral

    Gewichtete Empfehlung 80 %

    Durchschnitt von 10 Analysten

    HANNOVER (dpa-AFX Analyser) - Die NordLB hat das Kursziel für Patrizia Immobilien nach vorläufigen Zahlen für 2018 von 16,67 auf 18,48 Euro angehoben und die Einstufung auf "Halten" belassen. Analyst Michael Seufert begründete seine Zielerhöhung in einer am Mittwoch vorliegenden Studie mit der erfreulichen Geschäftsentwicklung./ajx/bek Veröffentlichung der Original-Studie: 20.02.2019 / 15:23 / MEZ Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 20.02.2019 / 15:41 / MEZ

    Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

    Seufert, Michael
    20.02.2019

    Gewichtete Empfehlung 21,57 €

    17
    18
    20
    22
    23
    25

    Durchschnitt von 10 Analysten

  • ELRINGKLINGER

    DZ BANK

    Einstufung
    Sell
    Kursziel
    −− €

    Buy: 0 Neutral: 1 Sell: 6

    Datum
    20.02.2019
    Zeithorizont
    12 Monate
    Aktueller Kurs
    6,40 €
    Altes Kursziel
    −− €
    Alte Einstufung
    Neutral

    Gewichtete Empfehlung 7 %

    Durchschnitt von 7 Analysten

    FRANKFURT (dpa-AFX Analyser) - Die DZ Bank hat ElringKlinger nach Jahreszahlen von "Halten" auf "Verkaufen" abgestuft und den fairen Wert von 7,50 auf 5,00 Euro gesenkt. Nach dem erneut verfehlten Margenziel und dem enttäuschenden Ausblick des Autozulieferers habe er seine Prognosen für 2019 und die Folgejahre deutlich reduziert, schrieb Analyst Michael Punzet in einer am Mittwoch vorliegenden Studie. Zudem sieht er die Marktstimmung für die Aktie nachhaltig belastet./edh/ck Veröffentlichung der Original-Studie: 20.02.2019 / 14:18 / MEZ Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 20.02.2019 / 14:27 / MEZ

    Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

    Punzet, Michael
    20.02.2019

    Gewichtete Empfehlung 6,38 €

    5,00
    5,60
    6,20
    6,80
    7,40
    8,00

    Durchschnitt von 7 Analysten

  • TELEFONICA DTLD HLDG NA

    DZ BANK

    Einstufung
    Neutral
    Kursziel
    −− €

    Buy: 10 Neutral: 8 Sell: 11

    Datum
    20.02.2019
    Zeithorizont
    12 Monate
    Aktueller Kurs
    3,02 €
    Altes Kursziel
    −− €
    Alte Einstufung
    Sell

    Gewichtete Empfehlung 48 %

    Durchschnitt von 29 Analysten

    FRANKFURT (dpa-AFX Analyser) - Die DZ Bank hat Telefonica Deutschland nach Zahlen von "Verkaufen" auf "Halten" hochgestuft, den fairen Wert der Aktie jedoch von 3,10 auf 3,00 Euro gesenkt. Die vorläufigen Zahlen für 2018 hätten seine und die Markterwartungen leicht übertroffen, schrieb Analyst Karsten Oblinger in einer am Mittwoch vorliegenden Studie. Sein Anlageurteil änderte er insbesondere nach dem deutlichen Kursverfall der vergangenen Monate./ck/ajx Veröffentlichung der Original-Studie: 20.02.2019 / 14:00 / MEZ Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 20.02.2019 / 14:02 / MEZ

    Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

    Oblinger, Karsten
    20.02.2019

    Gewichtete Empfehlung 3,63 €

    2,50
    2,96
    3,42
    3,88
    4,34
    4,80

    Durchschnitt von 29 Analysten

  • WAL MART

    CREDIT SUISSE

    Einstufung
    Neutral
    Kursziel
    103,00 $

    Buy: 1 Neutral: 6 Sell: 0

    Datum
    20.02.2019
    Zeithorizont
    12 Monate
    Aktueller Kurs
    87,44 €
    Altes Kursziel
    103,00 $
    Alte Einstufung
    Neutral

    Gewichtete Empfehlung 57 %

    Durchschnitt von 7 Analysten

    ZÜRICH (dpa-AFX Analyser) - Die Schweizer Bank Credit Suisse hat die Einstufung für Walmart nach Zahlen zum vierten Quartal auf "Neutral" mit einem Kursziel von 103 US-Dollar belassen. Die Resultate des Handelskonzerns seien stark ausgefallen, schrieb Analyst Seth Sigman in einer am Mittwoch vorliegenden Studie. Aufs Jahr gesehen habe Walmart das stärkste Umsatzplus seit zehn Jahren verbucht./edh/ck Veröffentlichung der Original-Studie: 20.02.2019 / 11:09 / UTC Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: Datum in Studie nicht angegeben / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / Zeitzone in Studie nicht angegeben

    Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

    Sigman, Seth
    20.02.2019

    Gewichtete Empfehlung 91,50 €

    87
    89
    91
    93
    95
    97

    Durchschnitt von 7 Analysten

  • Einstufung
    Neutral
    Kursziel
    200,00 €

    Buy: 14 Neutral: 16 Sell: 0

    Datum
    20.02.2019
    Zeithorizont
    6 Monate
    Aktueller Kurs
    191,54 €
    Altes Kursziel
    201,00 €
    Alte Einstufung
    Neutral

    Gewichtete Empfehlung 73 %

    Durchschnitt von 30 Analysten

    FRANKFURT (dpa-AFX Analyser) - Das Analysehaus Independent Research hat das Kursziel für MTU nach Zahlen zum vierten Quartal von 201 auf 200 Euro gesenkt und die Einstufung auf "Halten" belassen. Die Kennziffern hätten durchweg über seinen Prognosen und den Konsensschätzungen gelegen, schrieb Analyst Sven Diermeier in einer am Mittwoch vorliegenden Studie. Der Ausblick des Triebwerksherstellers auf 2019 habe im Großen und Ganzen seine Erwartungen getroffen./edh/ck Veröffentlichung der Original-Studie: 20.02.2019 / 11:45 / MEZ Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 20.02.2019 / 12:35 / MEZ

    Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

    Diermeier, Sven
    20.02.2019

    Gewichtete Empfehlung 197,57 €

    171
    181
    191
    200
    210
    220

    Durchschnitt von 30 Analysten

  • AENA SME S.A. EO 10

    KEPLER CHEUVREUX

    Einstufung
    Neutral
    Kursziel
    154,00 €

    Buy: 5 Neutral: 10 Sell: 1

    Datum
    20.02.2019
    Zeithorizont
    12 Monate
    Aktueller Kurs
    138,90 €
    Altes Kursziel
    153,00 €
    Alte Einstufung
    Neutral

    Gewichtete Empfehlung 63 %

    Durchschnitt von 16 Analysten

    FRANKFURT (dpa-AFX Analyser) - Das Analysehaus Kepler Cheuvreux hat das Kursziel für Aena vor den am 26. Februar erwarteten Zahlen von 153 auf 154 Euro angehoben und die Einstufung auf "Hold" belassen. Die Kennziffern des Flughafenbetreibers dürften unspektakulär ausfallen und nicht allzuweit von den Konsensschätzungen entfernt liegen, schrieb Analyst Guillermo Fernandez-Gao in einer am Mittwoch vorliegenden Studie. Der Fokus dürfte auf den kurzfristigen Flugverkehrsausblick im Sommer gerichtet sein. Nach einem starken Jahresstart und einer voraussichtlich starken Windersaison sei er nun vorsichtig./mf/ck Veröffentlichung der Original-Studie: 20.02.2019 / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / Zeitzone in Studie nicht angegeben Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: Datum in Studie nicht angegeben / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / Zeitzone in Studie nicht angegeben

    Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

    Fernandez-Gao, Guillermo
    20.02.2019

    Gewichtete Empfehlung 155,67 €

    128
    136
    145
    153
    162
    170

    Durchschnitt von 16 Analysten

Finanz-News

Kirchliche Arbeitgeber Bundesarbeitsgericht verschärft Vorgaben für die Kirche als Arbeitgeber

Das Bundesarbeitsgericht hat entschieden, dass Kirchen an Angestellte keine unterschiedlichen Anforderungen wegen ihrer Religion stellen dürfen. Geklagt hatte ein Arzt.

Vermögen Ein Drittel der Privathaushalte in Deutschland hat keine Ersparnisse

Einer Studie zufolge haben 31 Prozent der deutschen Haushalte keine Rücklagen. Das ist der zweithöchste Anteil unter den 13 Ländern in der Studie.

Steuererklärung Mehr Zeit für die lästige Pflicht

Premium
Dieses Jahr bleiben zwei Monate mehr für die Steuererklärung. Wer sich aber wegen einer erhofften Erstattung beeilt, wird enttäuscht: Vor März legen die Finanzämter nicht los.

Öl Ölpreise weiter auf hohem Niveau

Die Ölpreise blieben auch am Mittwoch in der Nähe des Dreimonatshochs. Gestützt wurden sie durch die Kürzung der Fördermenge in Saudi-Arabien.

EURO/DOLLAR Eurokurs bleibt stabil

Am Mittwoch notiert der Euro etwa auf dem Stand des Vorabends. Die Kurse könnten heute aber von den Brexit-Verhandlungen getrieben werden.
WirtschaftsWoche

Nr. 08 vom 15.02.2019

Rettet den Kapitalismus!

Chinas Kommunisten, Trumps Protektionisten und die US-Internetgiganten betreiben den Untergang der Marktwirtschaft – und Deutschland baut den Sozialstaat aus.

Folgen Sie uns