WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Analystencheck

Kaufen, verkaufen, halten? Vergleichen und sortieren Sie mit dem Analystencheck Einschätzungen verschiedener Banken und Analysten. So können Sie selbst verfolgen, wessen Prognosen sich in der Vergangenheit bewährt haben. Geben Sie eine Aktie, ein Institut oder Analysten Ihrer Wahl in das unten stehende Suchfeld ein.

Aktuellste Analysen (250)

  • Einstufung
    Neutral
    Kursziel
    24,00 €

    Buy: 20 Neutral: 5 Sell: 0

    Datum
    18.04.2019
    Zeithorizont
    12 Monate
    Aktueller Kurs
    25,72 €
    Altes Kursziel
    22,50 €
    Alte Einstufung
    Neutral

    Gewichtete Empfehlung 90 %

    Durchschnitt von 25 Analysten

    FRANKFURT (dpa-AFX Analyser) - Das Analysehaus Kepler Cheuvreux hat das Kursziel für Vivendi von 22,50 auf 24 Euro angehoben, die Einstufung aber auf "Hold" belassen. Analyst Conor O'Shea bezog in einer am Donnerstag vorliegenden Studie die Übernahme der französische Verlagsgruppe Editis in sein Modell ein - mit positiven Folgen für die Gewinnentwicklung und damit auch das Kursziel. Er sieht aber weiterhin Risiken um den angestrebten Verkauf von Anteilen an der Universal Music Group (UMG)./tih/bek Veröffentlichung der Original-Studie: 18.04.2019 / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / Zeitzone in Studie nicht angegeben Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: Datum in Studie nicht angegeben / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / Zeitzone in Studie nicht angegeben

    Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

    O'Shea, Conor
    18.04.2019

    Gewichtete Empfehlung 28,93 €

    22
    26
    30
    33
    37
    41

    Durchschnitt von 25 Analysten

  • ASML HOLDING EO -,09

    CREDIT SUISSE

    Einstufung
    Buy
    Kursziel
    215,00 €

    Buy: 30 Neutral: 1 Sell: 0

    Datum
    18.04.2019
    Zeithorizont
    12 Monate
    Aktueller Kurs
    182,71 €
    Altes Kursziel
    215,00 €
    Alte Einstufung
    Buy

    Gewichtete Empfehlung 98 %

    Durchschnitt von 31 Analysten

    ZÜRICH (dpa-AFX Analyser) - Die Schweizer Bank Credit Suisse hat die Einstufung für ASML nach Zahlen auf "Outperform" mit einem Kursziel von 215 Euro belassen. Das erste Quartal des Chipindustrie-Ausrüsters sei besser, die Prognose für das zweite dagegen etwas schwächer als erwartet ausgefallen, schrieb Analyst John Pitzer in einer am Donnerstag vorliegenden Studie./ajx/bek Veröffentlichung der Original-Studie: 18.04.2019 / 11:25 / UTC Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 18.04.2019 / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / Zeitzone in Studie nicht angegeben

    Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

    Pitzer, John
    18.04.2019

    Gewichtete Empfehlung 197,52 €

    145
    160
    175
    191
    206
    221

    Durchschnitt von 31 Analysten

  • SAINT GOBAIN

    HSBC

    Einstufung
    Buy
    Kursziel
    40,00 €

    Buy: 5 Neutral: 7 Sell: 1

    Datum
    18.04.2019
    Zeithorizont
    12 Monate
    Aktueller Kurs
    36,95 €
    Altes Kursziel
    40,00 €
    Alte Einstufung
    Buy

    Gewichtete Empfehlung 65 %

    Durchschnitt von 13 Analysten

    LONDON (dpa-AFX Analyser) - Die britische Investmentbank HSBC hat Saint-Gobain vor Umsatzzahlen für das erste Quartal auf "Buy" mit einem Kursziel von 40 Euro belassen. Er traue dem Baustoffkonzern einen erfreulichen Start in ein spannendes Jahr zu, schrieb Analyst Christian Korth in einer am Donnerstag vorliegenden Studie. Weitere Veränderungen im Unternehmensportfolio sollten die Ertragsentwicklung zusätzlich stärken./gl/ajx Veröffentlichung der Original-Studie: 17.04.2019 / 06:39 / GMT Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 18.04.2019 / 01:15 / GMT

    Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

    Korth, Christian
    18.04.2019

    Gewichtete Empfehlung 35,93 €

    27
    30
    33
    36
    39
    42

    Durchschnitt von 13 Analysten

  • ABB LTD. NA SF 0,12

    KEPLER CHEUVREUX

    Einstufung
    Buy
    Kursziel
    24,00 CHF

    Buy: 5 Neutral: 8 Sell: 10

    Datum
    18.04.2019
    Zeithorizont
    12 Monate
    Aktueller Kurs
    18,58 €
    Altes Kursziel
    22,00 CHF
    Alte Einstufung
    Buy

    Gewichtete Empfehlung 39 %

    Durchschnitt von 23 Analysten

    FRANKFURT (dpa-AFX Analyser) - Das Analysehaus Kepler Cheuvreux hat das Kursziel für ABB von 22 auf 24 Franken angehoben und die Einstufung auf "Buy" belassen. Der Automations- und Industriekonzern sei klar auf dem Pfad einer Neuausrichtung, schrieb Analyst William Mackie in einer am Donnerstag vorliegenden Studie. Der Abschied des Konzernchefs ermögliche hierbei einen sauberen Schnitt./tih/ajx Veröffentlichung der Original-Studie: 18.04.2019 / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / Zeitzone in Studie nicht angegeben Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: Datum in Studie nicht angegeben / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / Zeitzone in Studie nicht angegeben

    Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

    Mackie, William
    18.04.2019

  • KERING S.A. INH. EO 4

    CREDIT SUISSE

    Einstufung
    Neutral
    Kursziel
    530,00 €

    Buy: 22 Neutral: 6 Sell: 0

    Datum
    18.04.2019
    Zeithorizont
    12 Monate
    Aktueller Kurs
    518,90 €
    Altes Kursziel
    500,00 €
    Alte Einstufung
    Neutral

    Gewichtete Empfehlung 89 %

    Durchschnitt von 28 Analysten

    ZÜRICH (dpa-AFX Analyser) - Die Schweizer Bank Credit Suisse hat das Kursziel für Kering nach Umsatzzahlen von 500 auf 530 Euro angehoben und die Einstufung auf "Neutral" belassen. Analyst Guillaume Gauvillé änderte an seinen Gewinnschätzungen für den Luxusgüterhersteller bis 2020 kaum etwas. Das Papier sei fair bewertet, schrieb er in einer am Donnerstag vorliegenden Studie./ajx/bek Veröffentlichung der Original-Studie: 18.04.2019 / 11:25 / UTC Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 18.04.2019 / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / Zeitzone in Studie nicht angegeben

    Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

    Gauvillé, Guillaume
    18.04.2019

    Gewichtete Empfehlung 548,56 €

    450
    480
    510
    540
    570
    600

    Durchschnitt von 28 Analysten

  • DRAEGERWERK VZO O.N.

    INDEPENDENT RESEARCH

    Einstufung
    Sell
    Kursziel
    44,00 €

    Buy: 0 Neutral: 9 Sell: 4

    Datum
    18.04.2019
    Zeithorizont
    6 Monate
    Aktueller Kurs
    45,84 €
    Altes Kursziel
    44,00 €
    Alte Einstufung
    Sell

    Gewichtete Empfehlung 35 %

    Durchschnitt von 13 Analysten

    FRANKFURT (dpa-AFX Analyser) - Das Analysehaus Independent Research hat die Einstufung für Drägerwerk auf "Verkaufen" mit einem Kursziel von 44 Euro belassen. Zwar habe der Hersteller von Medizin- und Sicherheitstechnik im ersten Quartal einen überraschend hohen Umsatz verbucht. Allerdings sei der Vorjahreswert wegen Lieferverzögerungen auch ungewöhnlich niedrig gewesen, schrieb Analyst Stefan Röhle in einer am Donnerstag vorliegenden Studie. Er kritisiert außerdem die anhaltende Margenschwäche mancher Aufträge und höhere Funktionskosten. Die Bestätigung des Ausblicks auf das Gesamtjahr deute ein schwaches zweites Quartal an. Ein Lichtblick sei der Anstieg des Auftragseingangs./niw/bek Veröffentlichung der Original-Studie: 18.04.2019 / 09:45 / MESZ Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 18.04.2019 / 10:30 / MESZ

    Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

    Röhle, Stefan
    18.04.2019

    Gewichtete Empfehlung 45,69 €

    40
    42
    45
    47
    50
    52

    Durchschnitt von 13 Analysten

  • VOESTALPINE AG

    KEPLER CHEUVREUX

    Einstufung
    Sell
    Kursziel
    27,00 €

    Buy: 0 Neutral: 1 Sell: 1

    Datum
    18.04.2019
    Zeithorizont
    12 Monate
    Aktueller Kurs
    30,58 €
    Altes Kursziel
    29,00 €
    Alte Einstufung
    Neutral

    Gewichtete Empfehlung 25 %

    Durchschnitt von 2 Analysten

    FRANKFURT (dpa-AFX Analyser) - Das Analysehaus Kepler Cheuvreux hat Voestalpine von "Hold" auf "Reduce" abgestuft und das Kursziel von 29 auf 27 Euro gesenkt. Vor allem wegen des Standbeins im Autosektor begegne er der Aktie des österreichischen Stahlkonzerns mit Vorsicht, schrieb Analyst Rochus Brauneiser in einer am Donnerstag vorliegenden Studie. Während die Autonachfrage nachlasse, dürften steigende Eisenerzkosten vorerst die Margen belasten./tih/ajx Veröffentlichung der Original-Studie: 18.04.2019 / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / MESZ Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: Datum in Studie nicht angegeben / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / Zeitzone in Studie nicht angegeben

    Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

    Brauneiser, Rochus
    18.04.2019

    Gewichtete Empfehlung 30,00 €

    27
    28
    29
    31
    32
    33

    Durchschnitt von 2 Analysten

Finanz-News

Dow Jones, Nasdaq, S&P 500 US-Börsen starten im Minus – Bilanzen diese Woche im Fokus

Die Drohungen der US-Regierung gegen Abnehmer von iranischem Öl beschäftigen die Wall Street. Die Investoren reagieren zurückhaltend.

Heizkosten Vom mildesten Winter seit langem profitieren nur Gaskunden

Der Winter war auf ganz Deutschland gesehen sehr mild. Die Haushalte mussten so wenig heizen wie schon lange nicht mehr. Doch die Verbraucher werden das nur dann im Geldbeutel spüren, wenn sie mit Gas heizen.

Steuern und Recht kompakt Sterbegeld, Mitarbeiteraktien, Dienstreise

Premium
Sterbegeld ist als Einkommen zu versteuern, bei Kauf zu Marktpreisen müssen Mitarbeiteraktien nur mit 15 Prozent besteuert werden und ein Expertenrat zum Thema Dienstreise: Die Steuer- und Rechtstipps der Woche.

Gute Zeiten an der Börse Welche Depot-Absicherungen jetzt sinnvoll sind

Premium
Mit Zertifikaten und Optionsscheinen können sich Anleger gegen Kursturbulenzen absichern. Das ist in guten Börsenzeiten wie jetzt besonders günstig – und erhöht unterm Strich die Chance auf langfristige Aktiengewinne.

Hauptversammlungen Der wachsende Einfluss der Stimmrechtsberater

Unternehmenslenker zittern um die Gunst der Aktionäre, denn auf Hauptversammlungen wackeln immer öfter die Mehrheiten. Der Grund liegt im wachsenden Einfluss von Beratern, auf deren Urteil viele Aktionäre vertrauen.
WirtschaftsWoche

Nr. 17 vom 18.04.2019

Wie viel Bürokratie braucht Deutschland?

Grundsteuer, Sozialstaat, Regulierung: Zu viel Verwaltung lähmt Bürger und Wirtschaft. Wie es besser ginge.

Folgen Sie uns