WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Analystencheck

Kaufen, verkaufen, halten? Vergleichen und sortieren Sie mit dem Analystencheck Einschätzungen verschiedener Banken und Analysten. So können Sie selbst verfolgen, wessen Prognosen sich in der Vergangenheit bewährt haben. Geben Sie eine Aktie, ein Institut oder Analysten Ihrer Wahl in das unten stehende Suchfeld ein.

Aktuellste Analysen (250)

  • AMAZON

    JPMORGAN

    Einstufung
    Buy
    Kursziel
    2.200,00 $

    Buy: 55 Neutral: 2 Sell: 0

    Datum
    23.10.2018
    Zeithorizont
    12 Monate
    Aktueller Kurs
    1.545,18 €
    Altes Kursziel
    2.200,00 $
    Alte Einstufung
    Buy

    Gewichtete Empfehlung 98 %

    Durchschnitt von 57 Analysten

    NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Die US-Bank JPMorgan hat die Einstufung für Amazon vor Zahlen zum dritten Quartal auf "Overweight" mit einem Kursziel von 2200 US-Dollar belassen. Der Nettoumsatz des Handelskonzerns dürfte um 31 Prozent gestiegen sein, schrieb Analyst Douglas Anmuth in einer am Dienstag vorliegenden Studie. Damit liege er leicht über der Konsensschätzung. Die Aktie gehöre zu seinen "Top Picks" und befinde sich auf der "Analyst Focus List" von JPMorgan. Langfristig bleibe er bei seiner sehr optimistischen Anlage-Einschätzung. Mit Blick auf die anstehenden Zahlen sei das Chance-Risiko-Profil derzeit aber eher ausgewogen./edh/ajx Datum der Analyse: 23.10.2018

    Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

    Anmuth, Douglas
    23.10.2018

    Gewichtete Empfehlung 1.904,24 €

    1.615
    1.728
    1.842
    1.955
    2.069
    2.182

    Durchschnitt von 57 Analysten

  • MENSCH UND MASCH.O.N.

    SMC-Research

    Einstufung
    Buy
    Kursziel
    31,30 €

    Buy: 2 Neutral: 0 Sell: 0

    Datum
    23.10.2018
    Zeithorizont
    12 Monate
    Aktueller Kurs
    25,50 €
    Altes Kursziel
    30,80 €
    Alte Einstufung
    Buy

    Gewichtete Empfehlung 100 %

    Durchschnitt von 2 Analysten

    SMC-Research bewertet die Neunmonatszahlen der Mensch und Maschine SE als sehr positiv und sieht sich hierdurch in der positiven Einschätzung des Unternehmens bestätigt. Auch für die Zukunft erwartet der SMC-Analyst Dr. Adam Jakubowski eine Fortsetzung des dynamischen Wachstumskurses und traut der Aktie auf dieser Basis ein hohes Kurspotenzial zu. Der positive Trend von Mensch und Maschine halte laut SMC-Research auch in dem etwas unsicherer gewordenen Umfeld an. Getragen von der ungebrochen starken Nachfrage nach den eigenen Softwareprodukten und Dienstleistungen sowie von den nun sichtbar werdenden positiven Effekten des Preismodell-wechsels bei Autodesk habe MuM im dritten Quartal das Wachstumstempo sogar weiter erhöht. Bei einem Umsatzwachstum um fast 23 Prozent sei das EBITDA um mehr als die Hälfte und das EBIT sogar um fast 70 Prozent verbessert worden. In Summe der ersten neun Monate resultiere daraus ein Umsatzwachstum um 16 Prozent und eine Gewinnsteigerung um über 40 Prozent. Auch für die nächsten Monate und Jahre zeige sich das Unternehmen sehr zuversichtlich und habe auf dieser Basis seine Prognosen, die ein sehr hohes Gewinnwachstum erwarten lassen, bestätigt. Bezogen auf das laufende Jahr hält SMC-Research sogar ein Übertreffen der Prognosespanne für wahrscheinlich und hat deswegen sein Schätzungen oberhalb der Unternehmens-Guidance belassen. Auf dieser Basis sehen die Analysten den fairen Wert nun bei 31,30 Euro je Aktie, was gegenüber dem aktuellen Börsenkurs ein Aufwärtspotenzial von 17 Prozent signalisiere. Für den Befund der attraktiven Bewertung spreche laut SMC-Research auch die geschätzte Dividendenrendite von 2,6 Prozent. Da sich MuM in der Vergangenheit an der Marke von 2 Prozent für die Aktienrückkäufe orientiert habe, sehen die Analysten den Aktienkurs auf dem aktuellen Niveau zudem gut abgesichert und bestätigen das Urteil „Buy“. (Quelle: Aktien-Global-Researchguide, 23.10.18, 14:28 Uhr) Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zur Identität des Weitergebenden und zu möglichen Interessenskonflikten: http://www.aktien-global.de/impressum/ Hinweise nach Vorgaben der Delegierten Verordnung (EU) 2016/958 Die dieser Zusammenfassung zugrundeliegende Finanzanalyse wurde am 23.10.18 um 13:25 Uhr fertiggestellt und am 23.10.18 um 13:40 Uhr von sc-consult GmbH (SMC-Research) erstmals veröffentlicht. Sie kann unter der folgenden Adresse eingesehen werden: http://www.smc-research.com/wp-content/uploads/2018/10/2018-10-23-SMC-Update-MuM_frei.pdf Die mit dem Ausgangsdokument verbundene Offenlegung der Interessenkonflikte findet sich im Anhang / Disclaimer des Dokuments.

    Adam, Dr.
    23.10.2018

    Gewichtete Empfehlung 31,05 €

    31
    31
    31
    31
    31
    31

    Durchschnitt von 2 Analysten

  • AMAZON

    JEFFERIES

    Einstufung
    Buy
    Kursziel
    2.260,00 $

    Buy: 55 Neutral: 2 Sell: 0

    Datum
    23.10.2018
    Zeithorizont
    12 Monate
    Aktueller Kurs
    1.545,18 €
    Altes Kursziel
    2.350,00 $
    Alte Einstufung
    Buy

    Gewichtete Empfehlung 98 %

    Durchschnitt von 57 Analysten

    NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Das Analysehaus Jefferies hat das Kursziel für die Aktien des Online-Händlers Amazon von 2350 auf 2260 US-Dollar gesenkt, die Einstufung aber auf "Buy" belassen. Dies schrieb Analyst Brent Thill in einer am Dienstag vorliegenden Studie./la/edh Datum der Analyse: 23.10.2018

    Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

    Thill, Brent
    23.10.2018

    Gewichtete Empfehlung 1.904,24 €

    1.615
    1.728
    1.842
    1.955
    2.069
    2.182

    Durchschnitt von 57 Analysten

  • LEONI

    UBS

    Einstufung
    Sell
    Kursziel
    29,00 €

    Buy: 12 Neutral: 19 Sell: 8

    Datum
    23.10.2018
    Zeithorizont
    12 Monate
    Aktueller Kurs
    30,22 €
    Altes Kursziel
    29,00 €
    Alte Einstufung
    Sell

    Gewichtete Empfehlung 55 %

    Durchschnitt von 39 Analysten

    ZÜRICH (dpa-AFX Analyser) - Die Schweizer Großbank UBS hat die Einstufung für Leoni nach Quartalszahlen und einer Gewinnwarnung auf "Sell" mit einem Kursziel von 29 Euro belassen. Mit Leoni habe nun schon bereits der fünfte europäische Autozulieferer seine Jahresziele gekappt, schrieb Analyst Julian Radlinger in einer am Dienstag vorliegenden Ersteinschätzung. Da das kommende Jahr wohl kaum weniger herausfordernd werde, bleibe er für die Aktie vorsichtig gestimmt./edh/ajx Datum der Analyse: 23.10.2018

    Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

    Radlinger, Julian
    23.10.2018

    Gewichtete Empfehlung 44,11 €

    28
    37
    47
    56
    66
    75

    Durchschnitt von 39 Analysten

  • SARTORIUS AG VZO O.N.

    UBS

    Einstufung
    Neutral
    Kursziel
    142,00 €

    Buy: 0 Neutral: 11 Sell: 9

    Datum
    23.10.2018
    Zeithorizont
    12 Monate
    Aktueller Kurs
    114,75 €
    Altes Kursziel
    142,00 €
    Alte Einstufung
    Neutral

    Gewichtete Empfehlung 28 %

    Durchschnitt von 20 Analysten

    ZÜRICH (dpa-AFX Analyser) - Die Schweizer Großbank UBS hat die Einstufung für Sartorius nach Zahlen zum dritten Quartal auf "Neutral" mit einem Kursziel von 142 Euro belassen. Sämtliche Eckdaten des Laborausrüsters hätten die Konsensschätzungen übertroffen, schrieb Analyst Michael Leuchten in einer am Dienstag vorliegenden Ersteinschätzung. Er betonte das starke Abschneiden im Bioprozess-Geschäft./edh/ajx Datum der Analyse: 23.10.2018

    Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

    Leuchten, Michael
    23.10.2018

    Gewichtete Empfehlung 113,10 €

    78
    91
    104
    116
    129
    142

    Durchschnitt von 20 Analysten

  • LINDE

    UBS

    Einstufung
    Buy
    Kursziel
    240,00 €

    Buy: 6 Neutral: 12 Sell: 1

    Datum
    23.10.2018
    Zeithorizont
    12 Monate
    Aktueller Kurs
    189,78 €
    Altes Kursziel
    240,00 €
    Alte Einstufung
    Buy

    Gewichtete Empfehlung 63 %

    Durchschnitt von 19 Analysten

    ZÜRICH (dpa-AFX Analyser) - Die Schweizer Großbank UBS hat die Einstufung für Linde auf "Buy" mit einem Kursziel von 240 Euro belassen. Nach Überwindung der letzten regulatorischen Hürden bei der Fusion mit Praxair spreche ein Wachstum des organischen Gewinns (Ebit) von jährlich acht Prozent gegenüber fünf Prozent bei den Wettbewerbern für das Unternehmen, schrieb Analyst Andrew Stott in einer am Dienstag vorliegenden Studie. Der geringe Verschuldungsgrad biete Potenzial etwa für Aktienrückkäufe./mf/la Datum der Analyse: 23.10.2018

    Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

    Stott, Andrew
    23.10.2018

    Gewichtete Empfehlung 197,25 €

    166
    181
    196
    210
    225
    240

    Durchschnitt von 19 Analysten

  • AMS AG

    UBS

    Einstufung
    Neutral
    Kursziel
    65,00 CHF

    Buy: 13 Neutral: 2 Sell: 0

    Datum
    23.10.2018
    Zeithorizont
    12 Monate
    Aktueller Kurs
    33,50 €
    Altes Kursziel
    65,00 CHF
    Alte Einstufung
    Neutral

    Gewichtete Empfehlung 93 %

    Durchschnitt von 15 Analysten

    ZÜRICH (dpa-AFX Analyser) - Die Schweizer Großbank UBS hat die Einstufung für AMS nach den Quartalszahlen auf "Neutral" mit einem Kursziel von 65 Franken belassen. Die Zahlen des Chipherstellers für das dritte Quartal seien etwas besser als erwartet ausgefallen, doch der Ausblick auf das vierte Quartal habe enttäuscht, schrieb Analyst David Mulholland in einer am Dienstag vorliegenden Studie. Die Prognose für die Margenentwicklung sei schwächer als erwartet gewesen./mf/la Datum der Analyse: 23.10.2018

    Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

    Mulholland, David
    23.10.2018

Finanz-News

Devisen Euro weiterhin unter 1,15 Dollar

Der Kurs des Euro hat sich am Dienstag kaum verändert. Unterdessen hat die türkische Lira erstmals seit Anfang Oktober wieder kräftig abgewertet.

Illiquide Kapitalanlagen Vermögensverwalter GAM: Absturz mit schwer handelbaren Papieren

Die Aktie des Schweizer Vermögensverwalters GAM Holding stürzt an der Börse ab: zeitweise um 22 Prozent. Auslöser des Crashs sind die schlechten Zahlen für das dritte Quartal.

Bezahlterminal-Anbieter Übernahme-Spekulationen beflügeln Ingenico-Aktien trotz Gewinnwarnung

Trotz schwächelnden Geschäfts ist der Bezahlterminal-Anbieter aktuell an der Börse gefragt. Die Investoren hoffen auf eine baldige Übernahme.

Riedls Dax-Radar Gefährliche Turbulenzen an den Börsen

Dax schließt so niedrig wie seit Dezember 2016 nicht mehr. Entspannung ist kurzfristig nicht in Sicht. Dafür ziehen Krisenbarometer wie der Goldpreis an.

Kritik an Kohlewirtschaft RWE-Aktien sind riskant – So schnell wie möglich abstoßen!

Warum Norwegens größter privater Pensionsfonds Investoren empfiehlt, die Anteile von Kohleunternehmen - insbesondere RWE - abzustoßen, erklärt der Storebrand-CEO Jan Erik Saugestad.
WirtschaftsWoche

Nr. 43 vom 19.10.2018

Der Profit mit den Pendlern

Wie die Mobilitätsindustrie aus dem Arbeitsweg ein Geschäftsmodell macht.

Folgen Sie uns