WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Analystencheck

Kaufen, verkaufen, halten? Vergleichen und sortieren Sie mit dem Analystencheck Einschätzungen verschiedener Banken und Analysten. So können Sie selbst verfolgen, wessen Prognosen sich in der Vergangenheit bewährt haben. Geben Sie eine Aktie, ein Institut oder Analysten Ihrer Wahl in das unten stehende Suchfeld ein.

Aktuellste Analysen (250)

  • NESTLE NAM. SF-,10

    UBS

    Einstufung
    Buy
    Kursziel
    117,00 CHF

    Buy: 22 Neutral: 5 Sell: 3

    Datum
    19.08.2019
    Zeithorizont
    12 Monate
    Aktueller Kurs
    100,82 €
    Altes Kursziel
    117,00 CHF
    Alte Einstufung
    Buy

    Gewichtete Empfehlung 82 %

    Durchschnitt von 30 Analysten

    ZÜRICH (dpa-AFX Analyser) - Die Schweizer Großbank UBS hat die Einstufung für Nestle auf "Buy" mit einem Kursziel von 117 Franken belassen. Die Aktienrenditen stützten nach wie vor die Bewertungen im europäischen Konsumgütersegment, schrieb Analyst Nik Oliver in einer am Montag vorliegenden Sektorstudie. Rezessionssorgen, eine kaum existente Inflation, die Spannungen zwischen den USA und China sowie sinkende Anleiherenditen sprächen sämtlich für Konsumtitel. Innerhalb des Sektors bevorzuge er Wachstum im Vergleich zu Werthaltigkeit./bek/edh Veröffentlichung der Original-Studie: 18.08.2019 / 19:00 / GMT Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / GMT

    Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

    Oliver, Nik
    19.08.2019

  • HELLA GMBH+CO. KGAA O.N.

    MORGAN STANLEY

    Einstufung
    Neutral
    Kursziel
    38,00 €

    Buy: 15 Neutral: 13 Sell: 1

    Datum
    19.08.2019
    Zeithorizont
    12 Monate
    Aktueller Kurs
    37,00 €
    Altes Kursziel
    45,00 €
    Alte Einstufung
    Neutral

    Gewichtete Empfehlung 74 %

    Durchschnitt von 29 Analysten

    NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Die US-Investmentbank Morgan Stanley hat das Kursziel für Hella von 45 auf 38 Euro gesenkt, aber die Einstufung auf "Equal-weight" belassen. Das Umfeld für den Autozulieferer sei mit Unsicherheit behaftet, schrieb Analystin Deeya D'Souza in einer am Montag vorliegenden Studie. Zudem seien die Kosten für Forschung und Entwicklung und die Arbeitskosten weiterhin hoch./ajx/jha/ Veröffentlichung der Original-Studie: 16.08.2019 / 13:50 / GMT Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: Datum in Studie nicht angegeben / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / Zeitzone in Studie nicht angegeben

    Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

    D'Souza, Deeya
    19.08.2019

    Gewichtete Empfehlung 45,56 €

    36
    39
    43
    46
    50
    53

    Durchschnitt von 29 Analysten

  • Einstufung
    Neutral
    Kursziel
    23,00 €

    Buy: 2 Neutral: 2 Sell: 0

    Datum
    19.08.2019
    Zeithorizont
    6 Monate
    Aktueller Kurs
    21,64 €
    Altes Kursziel
    32,00 €
    Alte Einstufung
    Neutral

    Gewichtete Empfehlung 75 %

    Durchschnitt von 4 Analysten

    FRANKFURT (dpa-AFX Analyser) - Das Analysehaus Independent Research hat das Kursziel für Bilfinger nach Zahlen zum zweiten Quartal von 32 auf 23 Euro gesenkt, aber die Einstufung auf "Halten" belassen. Die Kennziffern des Industriedienstleisters seien durchwachsen ausgefallen, schrieb Analyst Sven Diermeier in einer am Montag vorliegenden Studie. Ergebnisseitig habe das Unternehmen weiterhin Rückstand mit Blick auf die Jahresziele. Er reduzierte seine Gewinnprognosen (EPS) für 2019 und 2020 deutlich./edh/ajx Veröffentlichung der Original-Studie: 19.08.2019 / 08:50 / MESZ Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 19.08.2019 / 10:10 / MESZ

    Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

    Diermeier, Sven
    19.08.2019

    Gewichtete Empfehlung 30,17 €

    23
    26
    30
    33
    37
    40

    Durchschnitt von 4 Analysten

  • ZOOPLUS AG

    BERENBERG

    Einstufung
    Sell
    Kursziel
    60,00 €

    Buy: 8 Neutral: 1 Sell: 6

    Datum
    19.08.2019
    Zeithorizont
    12 Monate
    Aktueller Kurs
    112,00 €
    Altes Kursziel
    60,00 €
    Alte Einstufung
    Sell

    Gewichtete Empfehlung 57 %

    Durchschnitt von 15 Analysten

    HAMBURG (dpa-AFX Analyser) - Die Privatbank Berenberg hat die Einstufung für Zooplus nach Zahlen auf "Sell" mit einem Kursziel von 60 Euro belassen. Analyst James Letten zeigte sich in einer am Montag vorliegenden Studie vom Wachstum und der Margenentwicklung beim Online-Händler für Heimtierbedarf enttäuscht. Zudem verfolge Zooplus eine zu kurzsichtige Marketingstrategie. Sowohl Online- als auch Offline-Wettbewerber seien erfindungsreicher, um die Kunden zu halten. Dass nun auch noch die Google-Verbindung wieder zurückgedreht werde, gebe kaum Zuversicht, dass das Unternehmen die Zahl der wiederkehrenden Kunden steigern und seine Profitabilität steigern könne./tav/ajx r bemängelte zudem die kurzsichtige /taHinter der Strategie des Unternehmens, aber auch hinter dem Wachtum Dies schrieb Analyst James Letten in einer am Montag vorliegenden Studie./tav Veröffentlichung der Original-Studie: 19.08.2019 / 06:17 / GMT Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 19.08.2019 / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / Zeitzone in Studie nicht angegeben

    Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

    Letten, James
    19.08.2019

    Gewichtete Empfehlung 121,47 €

    60
    89
    118
    147
    176
    205

    Durchschnitt von 15 Analysten

  • CTS EVENTIM

    BERENBERG

    Einstufung
    Buy
    Kursziel
    53,00 €

    Buy: 4 Neutral: 3 Sell: 2

    Datum
    19.08.2019
    Zeithorizont
    12 Monate
    Aktueller Kurs
    47,56 €
    Altes Kursziel
    53,00 €
    Alte Einstufung
    Buy

    Gewichtete Empfehlung 61 %

    Durchschnitt von 9 Analysten

    HAMBURG (dpa-AFX Analyser) - Die Privatbank Berenberg hat die Einstufung für CTS Eventim auf "Buy" mit einem Kursziel von 53 Euro belassen. Die geplante Übernahme des französischen Marktführers France Billet durch den Ticketvermarkter sei ein wichtiger strategischer Schritt, schrieb Analyst Gerhard Orgonas in einer am Montag vorliegenden Studie. Damit sichere CTS die Marktdominanz im europäischen Ticket-Geschäft ab, welches ein wichtiger Treiber für das mittelfristige Wachstum des Unternehmens sei. Der Deal zeige aber auch, dass das Management weiterhin attraktive und sehr lukrative Übernahmeziele finde./tav/ajx Veröffentlichung der Original-Studie: 16.08.2019 / 15:43 / GMT Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: Datum in Studie nicht angegeben / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / Zeitzone in Studie nicht angegeben

    Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

    Orgonas, Gerhard
    19.08.2019

    Gewichtete Empfehlung 46,17 €

    42
    44
    46
    49
    51
    53

    Durchschnitt von 9 Analysten

  • RHEINMETALL

    BERENBERG

    Einstufung
    Buy
    Kursziel
    112,00 €

    Buy: 7 Neutral: 4 Sell: 1

    Datum
    19.08.2019
    Zeithorizont
    12 Monate
    Aktueller Kurs
    104,10 €
    Altes Kursziel
    118,00 €
    Alte Einstufung
    Buy

    Gewichtete Empfehlung 75 %

    Durchschnitt von 12 Analysten

    HAMBURG (dpa-AFX Analyser) - Die Privatbank Berenberg hat das Kursziel für Rheinmetall nach Halbjahreszahlen von 118 auf 112 Euro gesenkt, aber die Einstufung auf "Buy" belassen. Auf Konzernebene seien die Ergebnisse solide ausgefallen, wobei die Stärke im Rüstungsgeschäft den schwachen Automobilzuliefer-Bereich ausgeglichen habe, schrieb Analyst Andrew Gollan in einer am Montag vorliegenden Studie. Dieser Trend dürfte weiter anhalten. Weil diese Entwicklung zu Jahresbeginn noch nicht absehbar gewesen sei, überarbeitete der Experte seine Schätzungen./tav/ajx Veröffentlichung der Original-Studie: 16.08.2019 / 17:38 / GMT Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: Datum in Studie nicht angegeben / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / Zeitzone in Studie nicht angegeben

    Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

    Gollan, Andrew
    19.08.2019

    Gewichtete Empfehlung 112,91 €

    89
    96
    102
    109
    115
    122

    Durchschnitt von 12 Analysten

  • GRAND CITY PROPERT.EO-,10

    BERENBERG

    Einstufung
    Buy
    Kursziel
    26,50 €

    Buy: 11 Neutral: 11 Sell: 0

    Datum
    19.08.2019
    Zeithorizont
    12 Monate
    Aktueller Kurs
    20,32 €
    Altes Kursziel
    26,50 €
    Alte Einstufung
    Buy

    Gewichtete Empfehlung 75 %

    Durchschnitt von 22 Analysten

    HAMBURG (dpa-AFX Analyser) - Die Privatbank Berenberg hat die Einstufung für Grand City Properties nach Halbjahreszahlen auf "Buy" mit einem Kursziel von 26,50 Euro belassen. Der flächenbereinigte Mietenanstieg sei solide, schrieb Analyst Alessandro Abate in einer am Montag vorliegenden Studie. Gleiches gelte für die Finanzkennzahlen. Positiv stimme ihn auch die Verlängerung der durchschnittlichen Laufzeiten der Kredite der Immobiliengesellschaft./bek/ajx Veröffentlichung der Original-Studie: 19.08.2019 / 08:30 / GMT Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: Datum in Studie nicht angegeben / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / Zeitzone in Studie nicht angegeben

    Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

    Abate, Alessandro
    19.08.2019

    Gewichtete Empfehlung 23,60 €

    20
    22
    23
    25
    26
    28

    Durchschnitt von 22 Analysten

Finanz-News

Immobilien Deutsche Wohnen nimmt durch Verkäufe Tausender Wohnungen 500 Millionen Euro ein

6500 Wohnungen stehen laut dem Immobilienkonzern in Norddeutschland zur Disposition, außerdem 3000 in Berlin. Verkäufe würden immer sinnvoller.

Zulieferer Ratingagentur S&P senkt Bonitätsausblick für Autozulieferer Schaeffler

Die Ratingagentur S&P hat den Ausblick für die bestehende Note „BBB-“ des Autozulieferers Schaeffler gesenkt. Der Ausblick bei Moody's und Fitch ist stabil.

Dow Jones, Nasdaq, S&P 500 Anleger an der Wall Street steigen wieder in US-Aktien ein

US-Anleger spekulieren auf einen Konjunkturaufschwung. Das treibt zum Wochenstart die Kurse, die wichtigsten Indizes starten im Plus.

Edelmetall Goldpreis fällt wieder unter 1500 Dollar

Ein Höhenflug hatte den Goldpreis auf den höchsten Stand seit dem Frühjahr 2013 befördert. Jetzt fällt er wieder unter die Marke von 1500 US-Dollar.

Hypothekenpapiere Vorzeigefonds von Pimco verzockt sich mit US-Hypotheken

Das Aushängeschild des US-Vermögensverwalters performt in diesem Jahr schlechter als 93 Prozent der Konkurrenz. Doch Pimco verteidigte seine Strategie.
WirtschaftsWoche

Nr. 34 vom 16.08.2019

Unternehmen Klimaschock

Landwirtschaft, Industrie, Logistik, Tourismus: Wie sich die deutsche Wirtschaft auf den globalen Temperaturanstieg vorbereitet – und worauf sich Büroarbeiter einstellen müssen.

Folgen Sie uns
Benachrichtigung aktivieren
Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Themen der WirtschaftsWoche informieren? Sie erhalten 1 bis 3 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft
Erlauben Sie www.wiwo.de, Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert
Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Themen der WirtschaftsWoche auf dem Laufenden. Sie erhalten 1 bis 3 Meldungen pro Tag.