WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Analystencheck

Kaufen, verkaufen, halten? Vergleichen und sortieren Sie mit dem Analystencheck Einschätzungen verschiedener Banken und Analysten. So können Sie selbst verfolgen, wessen Prognosen sich in der Vergangenheit bewährt haben. Geben Sie eine Aktie, ein Institut oder Analysten Ihrer Wahl in das unten stehende Suchfeld ein.

Aktuellste Analysen (250)

  • DANONE

    GOLDMAN SACHS

    Einstufung
    Neutral
    Kursziel
    67,00 €

    Buy: 19 Neutral: 22 Sell: 0

    Datum
    23.10.2018
    Zeithorizont
    12 Monate
    Aktueller Kurs
    62,96 €
    Altes Kursziel
    67,00 €
    Alte Einstufung
    Neutral

    Gewichtete Empfehlung 73 %

    Durchschnitt von 41 Analysten

    NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Die US-Investmentbank Goldman Sachs hat die Einstufung für Danone nach einer Investorenveranstaltung auf "Neutral" mit einem Kursziel von 67 Euro belassen. Auf dem Kapitalmarkttag habe das Management des Nahrungsmittelkonzerns die mittelfristigen Umsatz- und Profitabilitätsziele bestätigt, schrieb Analyst Mitch Collett in einer am Dienstag vorliegenden Studie. Das Kapitalrenditeziel (ROIC) für 2020 von 12 Prozent sei aber auf das Jahr 2022 hinausgeschoben worden./edh/ajx Datum der Analyse: 23.10.2018

    Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

    Collett, Mitch
    23.10.2018

    Gewichtete Empfehlung 72,34 €

    66
    69
    72
    76
    79
    82

    Durchschnitt von 41 Analysten

  • MÜNCH. RÜCK

    GOLDMAN SACHS

    Einstufung
    Buy
    Kursziel
    215,00 €

    Buy: 23 Neutral: 15 Sell: 7

    Datum
    23.10.2018
    Zeithorizont
    12 Monate
    Aktueller Kurs
    186,19 €
    Altes Kursziel
    215,00 €
    Alte Einstufung
    Buy

    Gewichtete Empfehlung 68 %

    Durchschnitt von 45 Analysten

    NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Die US-Investmentbank Goldman Sachs hat die Einstufung für Munich Re auf "Buy" mit einem Kursziel von 215 Euro belassen. In einer am Dienstag vorliegenden Studie passte Analyst Sami Taipalus seine Prognosen für den Rückversicherer bis 2022 an die diesjährigen Naturkatastrophen und andere große Schadensereignisse an./edh/ajx Datum der Analyse: 23.10.2018

    Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

    Taipalus, Sami
    23.10.2018

    Gewichtete Empfehlung 205,19 €

    170
    181
    192
    203
    214
    225

    Durchschnitt von 45 Analysten

  • AMS AG

    CREDIT SUISSE

    Einstufung
    Buy
    Kursziel
    67,00 CHF

    Buy: 13 Neutral: 2 Sell: 0

    Datum
    23.10.2018
    Zeithorizont
    12 Monate
    Aktueller Kurs
    33,50 €
    Altes Kursziel
    67,00 CHF
    Alte Einstufung
    Buy

    Gewichtete Empfehlung 93 %

    Durchschnitt von 15 Analysten

    ZÜRICH (dpa-AFX Analyser) - Die Schweizer Bank Credit Suisse hat die Einstufung für AMS nach einer Gewinnwarnung auf "Outperform" mit einem Kursziel von 67 Franken belassen. Die zurückgenommenen Prognosen für das vierte Quartal seien in Hinblick auf die Margenentwicklung eine negative Überraschung, schrieb Analyst Achal Sultania in einer am Dienstag vorliegenden Studie. Dies dürfte die Konsensschätzungen für das operative Ergebnis (Ebit) 2018 um 25 Prozent sinken lassen./mf/edh Datum der Analyse: 23.10.2018

    Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

    Sultania, Achal
    23.10.2018

  • DANONE

    CREDIT SUISSE

    Einstufung
    Buy
    Kursziel
    74,00 €

    Buy: 19 Neutral: 22 Sell: 0

    Datum
    23.10.2018
    Zeithorizont
    12 Monate
    Aktueller Kurs
    62,96 €
    Altes Kursziel
    74,00 €
    Alte Einstufung
    Buy

    Gewichtete Empfehlung 73 %

    Durchschnitt von 41 Analysten

    ZÜRICH (dpa-AFX Analyser) - Die Schweizer Bank Credit Suisse hat die Einstufung für Danone nach einer Investorenveranstaltung auf "Outperform" mit einem Kursziel von 74 Euro belassen. Das Management des Lebensmittelkonzerns habe über die Fortschritte bei den Zielsetzungen bis 2020 informiert, schrieb Analyst Alan Erskine in einer am Dienstag vorliegenden Studie. Als Konsequenz daraus habe er seine Gewinnprognose (EPS) für 2019 leicht gesenkt. Strategisch aussichtsreich sei unter anderem das Segment Wasser, dessen Abspaltung Potenzial freisetzen würde./mf/edh Datum der Analyse: 23.10.2018

    Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

    Erskine, Alan
    23.10.2018

    Gewichtete Empfehlung 72,34 €

    66
    69
    72
    76
    79
    82

    Durchschnitt von 41 Analysten

  • GLENCORE PLC DL -,01

    JPMORGAN

    Einstufung
    Neutral
    Kursziel
    3,40 £

    Buy: 26 Neutral: 7 Sell: 0

    Datum
    23.10.2018
    Zeithorizont
    12 Monate
    Aktueller Kurs
    3,41 €
    Altes Kursziel
    3,70 £
    Alte Einstufung
    Neutral

    Gewichtete Empfehlung 89 %

    Durchschnitt von 33 Analysten

    NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Die US-Bank JPMorgan hat das Kursziel für Glencore von 370 auf 340 Pence gesenkt und die Einstufung auf "Neutral" belassen. In Reaktion auf die jüngsten Währungs- und Rohstoffpreis-Entwicklungen habe er seine Schätzungen für die wichtigsten Bergbaukonzerne aktualisiert, schrieb Analyst Dominic O'Kane in einer am Dienstag vorliegenden Branchenstudie. Für Glencore reduzierte er seine Gewinnprognosen (EPS) für das laufende Jahr und 2019 um jeweils 10 Prozent./edh/tav Datum der Analyse: 23.10.2018

    Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

    O'Kane, Dominic
    23.10.2018

    Gewichtete Empfehlung 4,89 €

    3,85
    4,32
    4,80
    5,27
    5,75
    6,22

    Durchschnitt von 33 Analysten

  • AMS AG

    BARCLAYS

    Einstufung
    Buy
    Kursziel
    115,00 CHF

    Buy: 13 Neutral: 2 Sell: 0

    Datum
    23.10.2018
    Zeithorizont
    12 Monate
    Aktueller Kurs
    33,50 €
    Altes Kursziel
    115,00 CHF
    Alte Einstufung
    Buy

    Gewichtete Empfehlung 93 %

    Durchschnitt von 15 Analysten

    LONDON (dpa-AFX Analyser) - Die britische Investmentbank Barclays hat die Einstufung für AMS nach einer Gewinnwarnung auf "Overweight" mit einem Kursziel von 115 Franken belassen. Die enttäuschende Marktreaktion auf die reduzierten Jahresziele des Halbleiterherstellers sei nachvollziehbar, aber erklärbar, schrieb Analyst Andrew Gardiner in einer am Dienstag vorliegenden Studie. Mit Blick auf die Wachstumsziele des Managements für 2019 - unter anderem gestützt von der Kundenentwicklung - erscheine die Aktie derzeit aber äußerst günstig./mf/edh Datum der Analyse: 23.10.2018

    Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

    Gardiner, Andrew
    23.10.2018

  • MÜNCH. RÜCK

    DEUTSCHE BANK

    Einstufung
    Neutral
    Kursziel
    194,00 €

    Buy: 23 Neutral: 15 Sell: 7

    Datum
    23.10.2018
    Zeithorizont
    12 Monate
    Aktueller Kurs
    186,19 €
    Altes Kursziel
    194,00 €
    Alte Einstufung
    Neutral

    Gewichtete Empfehlung 68 %

    Durchschnitt von 45 Analysten

    FRANKFURT (dpa-AFX Analyser) - Die Deutsche Bank hat die Einstufung für Munich Re auf "Hold" mit einem Kursziel von 194 Euro belassen. Der Rückversicherer dürfte für das dritte Quartal ein operatives Ergebnis von 926 Millionen Euro und einen Nettogewinn von 564 Millionen Euro vorlegen, schrieb Analyst Frank Kopfinger in einer am Dienstag vorliegenden Prognose. Die Belastungen durch Großschäden dürften sich im Rahmen der Planungen des Unternehmens bewegen./mf/edh Datum der Analyse: 23.10.2018

    Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

    Kopfinger, Frank
    23.10.2018

    Gewichtete Empfehlung 205,19 €

    170
    181
    192
    203
    214
    225

    Durchschnitt von 45 Analysten

Finanz-News

Devisen Euro weiterhin unter 1,15 Dollar

Der Kurs des Euro hat sich am Dienstag kaum verändert. Unterdessen hat die türkische Lira erstmals seit Anfang Oktober wieder kräftig abgewertet.

Illiquide Kapitalanlagen Vermögensverwalter GAM: Absturz mit schwer handelbaren Papieren

Die Aktie des Schweizer Vermögensverwalters GAM Holding stürzt an der Börse ab: zeitweise um 22 Prozent. Auslöser des Crashs sind die schlechten Zahlen für das dritte Quartal.

Bezahlterminal-Anbieter Übernahme-Spekulationen beflügeln Ingenico-Aktien trotz Gewinnwarnung

Trotz schwächelnden Geschäfts ist der Bezahlterminal-Anbieter aktuell an der Börse gefragt. Die Investoren hoffen auf eine baldige Übernahme.

Riedls Dax-Radar Gefährliche Turbulenzen an den Börsen

Dax schließt so niedrig wie seit Dezember 2016 nicht mehr. Entspannung ist kurzfristig nicht in Sicht. Dafür ziehen Krisenbarometer wie der Goldpreis an.

Kritik an Kohlewirtschaft RWE-Aktien sind riskant – So schnell wie möglich abstoßen!

Warum Norwegens größter privater Pensionsfonds Investoren empfiehlt, die Anteile von Kohleunternehmen - insbesondere RWE - abzustoßen, erklärt der Storebrand-CEO Jan Erik Saugestad.
WirtschaftsWoche

Nr. 43 vom 19.10.2018

Der Profit mit den Pendlern

Wie die Mobilitätsindustrie aus dem Arbeitsweg ein Geschäftsmodell macht.

Folgen Sie uns