WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Tops + Flops Dow Jones

WKNNameKursVolumen+/-in %
-- Visa Inc 140,06 0,0 +6,33 +4,73%
931427108 Walgreens Boots Alliance 73,50 0,0 +2,60 +3,67%
17275R102 Cisco Systems 45,71 0,0 +1,59 +3,60%
037833100 Apple 222,11 0,0 +7,66 +3,57%
594918104 Microsoft Corp 109,57 0,0 +3,66 +3,46%
-- PFIZER 43,78 0,0 +0,97 +2,27%
-- MERCK 69,81 0,0 +1,44 +2,11%
-- UNITED TECHN. 129,63 0,0 +0,26 +0,20%
-- COCA COLA 44,68 0,0 +0,04 +0,09%
-- JOHNS. & JOHNS. 133,87 0,0 +0,03 +0,02%
-- EXXON MOBIL 81,38 0,0 −0,22 −0,27%
-- TRAVELERS 123,65 0,0 −0,66 −0,53%
-- CHEVRON 117,77 0,0 −0,66 −0,56%
-- J.P. MORGAN 106,95 0,0 −1,18 −1,09%
Keine ausgewählten Werte

Finanz-News

Vor EU-Gipfel Pfund gibt nach – Eurokurs kaum verändert

Während der Euro mit wenig Bewegung in die Handelswoche startet, gerät der Kurs des britischen Pfund am Monat unter Druck. Am Wochenende hatte es zuletzt keinen Durchbruch bei den Brexit-Verhandlungen gegeben.

Störung im Xetra-System Keine Kurse an der Frankfurter Börse

Wegen einer technische Panne lag der Börsenhandel in Frankfurt am Montagmorgen lahm. Gründe für die Störung konnte die Deutsche Börse zunächst nicht mitteilen.

Abgeltungssteuer, Miete, Zinsen Die Steuer- und Rechtstipps der Woche

Premium
Entschädigung bei Stromnetzausbau ist steuerfrei, nur Vermieter haben Anspruch auf Schadensersatz in der Wohnung und ein Expertenrat zum Thema Zinserträge: Die Steuer- und Rechtstipps der Woche.

Nach Kursrutsch Trump-Berater Kudlow: Anleger sollten Ruhe bewahren

Donald Trumps Wirtschaftsberater versucht, die Anleger vor dem Start der Handelswoche zu beruhigen, nachdem es an den Börsen zuletzt abwärtsgegangen ist.

Pensionsverpflichtungen Längeres Leben der Mitarbeiter drückt die Rendite

Premium
Unternehmen stellen Milliarden für die Altersvorsorge ihrer Mitarbeiter zurück. Weil die immer länger leben, wird das Vermögen von Aktionären zunehmend belastet, besonders bei Dax-Firmen.
WirtschaftsWoche

Nr. 42 vom 12.10.2018

Angriff auf Mister Amazon

Chinesische Techgiganten und europäische Wettbewerbshüter wollen den Siegeszug von Internetkönig Jeff Bezos stoppen.

Folgen Sie uns