WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Tops + Flops Dow Jones

WKNNameKursVolumen+/-in %
458140100 Intel Corp 44,46 14,4Tsd +0,90 +2,07%
-- CATERPILLAR 124,95 79,8Mio +2,52 +2,06%
037833100 Apple 186,60 47,2Tsd +3,51 +1,92%
-- UNITED TECHN. 136,03 43,1Mio +2,55 +1,91%
-- BOEING 358,72 71,7Tsd +5,93 +1,68%
-- UNITEDHEALTH 249,94 114,0Mio +3,95 +1,61%
-- DOW Inc 50,63 25,6Mio +0,55 +1,10%
-- PFIZER 41,67 113,7Mio +0,08 +0,19%
-- WALT DISNEY 134,09 68,9Mio +0,18 +0,13%
-- JOHNS. & JOHNS. 138,12 94,6Mio −0,30 −0,22%
-- WAL MART 101,12 54,4Mio −0,40 −0,39%
-- TRAVELERS 147,47 28,8Mio −0,70 −0,47%
-- COCA COLA 48,60 63,2Mio −0,25 −0,51%
-- PROC. & GAMBLE 106,37 75,0Mio −0,96 −0,89%
Keine ausgewählten Werte

Finanz-News

Dow Jones, Nasdaq, S&P 500 Freundlicher Start an der Wall Street - Analyst befürchtet Sturz der Tesla-Aktie auf zehn Dollar

Der Dow-Jones legt schnell mehr als 100 Punkte zu. Im Fokus des Handels steht erneut die Tesla-Aktie nach drastischen Analystenkommentaren.

Mobilfunknetz der Zukunft Diese Chancen bietet 5G für Anleger

Premium
Die Versteigerung der Mobilfunkfrequenzen für den neuen 5G-Standard findet kein Ende, die Telekommunikations-Konzerne investieren Milliarden. Profitieren werden aber andere Unternehmen. Worauf Anleger setzen können.

Öl Politische Spannungen treiben den Ölpreis weiter

Die Ölpreise steigen auch im frühen Handel leicht. Während die Opec das Angebot verknappen könnte, dämpft der US-chinesische Handelsstreit die Nachfrage.

Euro/Dollar Eurokurs gibt zum Auftakt leicht nach

Die Gemeinschaftswährung kostet am Dienstagmorgen 1,1155 US-Dollar. Dieser Verlust wird sich wohl durch den Tag ziehen, denn es stehen kaum Konjunkturdaten an.

Bank darf wegen Niedrigzins kündigen Im Zweifel gegen die Sparer

Premium
Im Niedrigzinsumfeld steigern Banken den Druck auf ihre Kunden. Sie erhöhen die Gebühren oder kündigen gut verzinste Sparverträge. Kunden wehren sich vor Gericht – bislang erfolglos.
WirtschaftsWoche

Nr. 21 vom 17.05.2019

Die besten Aktien der Welt

Exklusiv-Studie: Die erfolgreichsten aus 2200 Unternehmen. Mit diesen Papieren verdienen Anleger langfristig – trotz Handelskrieg und schwächerer Konjunktur.

Folgen Sie uns