WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen
Zurück
DAX 13.241,75 +0,47%
MDAX 27.198,74 +0,44%
TecDAX 2.998,92 +0,73%
E-STOXX 50 3.711,61 +0,62%
Dow Jones 28.004,89 −−
NASDAQ 100 8.315,52 +0,70%
S&P 500 3.120,46 −−
NIKKEI 23.303,32 +0,70%
CAC 40 5.939,27 +0,65%
SMI 10.310,12 +0,75%
ATX AUSTRIAN TRADED EUR 3.189,25 +0,09%
Weiter

DAX ®

WKN
846900
ISIN
DE0008469008
Börse
Xetra
+61,52 +0,47%
13.241,75
Chart von DAX ®

Marktübersicht

Fehler: Bitte aktivieren Sie Ihren Flash-Player

Tops + Flops DAX ®

WKNNameKursVolumen+/-in %
604700 HEID. CEMENT 67,04 66,3Mio +1,78 +2,73%
766403 VOLKSWAGEN VZ 183,46 211,5Mio +3,54 +1,97%
659990 MERCK 108,00 76,1Mio +1,85 +1,74%
519000 BMW ST 74,55 124,0Mio +1,14 +1,55%
543900 CONTINENTAL 124,86 68,8Mio +1,56 +1,27%
623100 INFINEON 19,62 102,5Mio +0,21 +1,09%
823212 LUFTHANSA 17,70 46,1Mio +0,19 +1,06%
606214 COVESTRO AG O.N. 44,87 41,2Mio +0,02 +0,04%
747206 WIRECARD 122,00 119,3Mio +0,05 +0,04%
604843 Henkel VZ 94,78 45,1Mio −0,22 −0,23%
A2DSYC LINDE PLC EO 0,001 189,00 158,6Mio −0,45 −0,24%
703712 RWE ST 25,71 93,0Mio −0,08 −0,31%
A1ML7J VONOVIA 46,87 54,1Mio −0,17 −0,36%
710000 DAIMLER 50,68 350,6Mio −0,46 −0,90%
Keine ausgewählten Werte

Aktien-Suche

Meistgeklickte Aktien

AMAZON −9,60 −0,61% 1.566,80€
DAIMLER −0,20 −0,40% 50,35€
VOLKSWAGEN VZ +0,28 +0,15% 182,94€
WIRECARD ±0,00 ±0,00% 122,35€
ZALANDO SE +0,67 +1,76% 38,79€
FACEBOOK INC.A DL-,000006 +0,66 +0,38% 176,42€
LUFTHANSA −0,06 −0,31% 17,65€
SIEMENS −0,20 −0,17% 114,90€
SAP +0,96 +0,79% 122,80€
NOKIA +0,10 +3,22% 3,13€
RWE ST −0,08 −0,31% 25,68€
DT. BANK −0,01 −0,15% 6,58€
AMAZON −9,60 −0,61% 1.566,80€
DAX ® +61,52 +0,47% 13.241,75
Gold −1,53 −0,12% 1.325,39€
EUR/USD +0,00 +0,08% 1,11$
iSh III Core MSCI... +0,21 +0,38% 55,23€
Sie haben noch keine Kursabfragen getätigt und sehen stattdessen die aktuell meistgefragten Werte.

Analysten-Check

Name Einst. Ziel Diff.
DELIVERY HERO SE NA O.N. Buy 65,00 −21,45
ZALANDO SE Neutral −− 0,00
ZURICH INSUR.GR.NA.SF0,10 Buy 400,00 −8,23
VOLKSWAGEN VZ Buy 200,00 −17,06
1+1 DRILLISCH AG O.N. Neutral 24,00 0,08
GEA GROUP Neutral 28,00 1,14
ADLER REAL ESTATE AG Buy −− 0,00
ADESSO AG O.N. Buy 64,20 −13,50
SALZGITTER Neutral 17,90 −0,18
AHOLD DELHAIZE,KON.EO-,01 Sell 20,00 4,06

Aktienkurse

Der Aktienkurs ist der aktuelle Preis eines an der Börse gehandelten Anteilsscheins eines Unternehmens, also einer Aktie. Angebot und Nachfrage bestimmen grundsätzlich diesen Preis. Ist die Nachfrage nach einer Aktie hoch, steigt der Kurs. Ist die Nachfrage hingegen gering, fällt der Kurs. Die Aktienkurse werden fortwährend von den Börsen ermittelt und könnten mitunter – je nach Angebot und Nachfrage – stark schwanken. Unternehmensnachrichten, Konjunkturdaten, politische Ereignisse, Krisen und Psychologie beeinflussen die Kurse.

Aktienkurse an der Börse

Die Kurse werden normalerweise elektronisch festgestellt. An verschiedenen Börsenplätzen kann eine Aktie zu unterschiedlichen Preisen gehandelt werden. Der Grund: Jeder Börsenplatz berechnet seine Kurse eigenständig je nach Angebot und Nachfrage. So können Anleger für eine Aktie an der Börse Stuttgart oder Düsseldorf etwas mehr oder weniger zahlen als in Frankfurt oder auf Xetra.

Der Aktienkurs liegt immer zwischen Geld- und Briefkurs, oder im Börsensprech: zwischen Bid und Ask. Der Geldkurs (Bid) ist der maximale Preis, zu dem Anleger bereit sind die Aktie zu kaufen. Der Briefkurs (Ask) ist der minimale Preis, zu dem Verkäufer bereit sind, ihr Wertpapier zu verkaufen. Die Differenz zwischen dieser Ober- und Untergrenze ist der Spread.

OTC-Handel

Aktienkurse werden nicht nur an der Börse festgestellt, sondern auch im außerbörslichen Handel – auch OTC-Handel (Over the Counter Market) genannt. Dabei handeln in der Regel institutionelle Investoren wie beispielsweise Banken, Versicherungen und Fondsgesellschaften miteinander.

Unterscheidung zwischen Aktienkurs und Nennwert

Bei Aktien unterscheidet man zwischen Aktienkurs und Nennwert. Der Nennwert spiegelt die Beteiligung am Grundkapital des Unternehmens wieder und wird bei der Emission der Aktie festgeschrieben. Er lässt sich rechnerisch ermitteln, indem man das gezeichnete Grundkapital durch die Anzahl der ausgegebenen Aktien dividiert. Der Aktienkurs kann höher oder tiefer als der Nennwert einer Aktie sein.

Indizes

Die Deutsche Börse AG listet Aktien in Aktienindizes wie beispielsweise dem Dax für die 30 größten börsengehandelten deutschen Unternehmen oder im MDax für die mittelgroßen und den SDax für kleinere Werte. Ähnliche Einteilungen gibt es in allen Ländern, die über eine Börse verfügen.

Wertpapieranalysten äußern sich regelmäßig zu Einzeltiteln. Vor allem die großen Aktien des Dax haben sie permanent im Visier. Sie geben nicht nur Kauf- oder Verkaufsempfehlungen, sondern nennen auch Kursziele.

Finanz-News

Testament Wie Sie sich vor Erbschleichern schützen

Premium
Oft fürchten Kinder, ihre Eltern könnten auf Erbschleicher hereinfallen. Aber auch Erblasser selbst sollten daran interessiert sein, sich vor Manipulation zu schützen. Welche Optionen es gibt.

Saudi-Arabien Ölgigant Saudi Aramco geht an die Börse

Der Startschuss für den vielleicht größten Börsengang aller Zeiten ist gefallen. Seit Sonntag bietet der weltgrößte Ölkonzern Saudi Aramco seine Aktien an. Die Bewertung liegt zwischen 1,6 und 1,7 Billionen Dollar.

VW-Betriebsräte Kampf ums Recht in Braunschweig

Am Fall des VW-Betriebsrats Osterloh ist zweierlei bemerkenswert: die Chuzpe der Unternehmenslenker und die wendigen und windigen juristischen Kniffe, mit denen die strafrechtliche Vorwerfbarkeit beseitigt werden sollte.

Blockchain-Platzierung Greyp Bikes 600 Prozent Rendite mit der E-Bike-Firma des kroatischen Elon Musk

Auf der Plattform Neufund können Anleger sich über die Blockchain an einem innovativen E-Bike-Bauer beteiligen. Unser Autor hat das Verfahren getestet – mit eigenem Geld.

Anwalt für Erbrecht „Beteiligte müssen sich auf ein Alles-oder-nichts-Urteil einstellen“

Cornel Potthast, Fachanwalt für Erbrecht, erklärt wie sich Senioren und Angehörige vor Erbschleichern schützen können und welche Chancen Opfer haben, gegen die Täter vorzugehen.
WirtschaftsWoche

Nr. 48 vom 15.11.2019

Achtung, Erbschleicher!

Nie wurde in Deutschland so viel vererbt wie heute. Das macht ältere Menschen zu einer lukrativen Beute für gierige Freunde und Pfleger – falls sie nicht richtig vorsorgen.

Folgen Sie uns