WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Zurück
DAX 12.736,95 −0,92%
MDAX 27.692,89 −0,44%
TecDAX 3.109,40 −1,35%
E-STOXX 50 3.227,87 −0,27%
Dow Jones 28.308,49 +0,40%
NASDAQ 100 11.688,99 +0,47%
S&P 500 3.426,92 −−
NIKKEI 23.567,04 −0,44%
CAC 40 4.929,28 −0,27%
SMI 10.146,23 −0,37%
ATX AUSTRIAN TRADED EUR 2.194,11 +0,04%
Weiter

DAX ®

WKN
846900
ISIN
DE0008469008
Börse
Xetra
−117,71 −0,92%
12.736,95
Chart von DAX ®

Marktübersicht

Fehler: Bitte aktivieren Sie Ihren Flash-Player

Tops + Flops DAX ®

WKNNameKursVolumen+/-in %
A0D9PT MTU AERO 159,90 58,6Mio +5,05 +3,26%
514000 DT. BANK 8,18 84,9Mio +0,18 +2,26%
520000 BEIERSDORF 100,90 26,2Mio +0,92 +0,92%
519000 BMW ST 64,07 95,0Mio +0,45 +0,71%
604843 Henkel VZ 90,80 35,4Mio +0,34 +0,38%
659990 MERCK 124,65 33,2Mio +0,35 +0,28%
723610 SIEMENS 110,74 144,4Mio +0,28 +0,25%
BAY001 BAYER 43,62 136,7Mio −0,71 −1,60%
606214 COVESTRO AG O.N. 43,25 49,1Mio −0,83 −1,88%
A2E4K4 DELIVERY HERO SE NA O.N. 98,42 37,5Mio −1,98 −1,97%
716460 SAP 127,54 250,5Mio −3,46 −2,64%
578560 FRESENIUS 34,65 102,8Mio −1,01 −2,83%
581005 DT. BÖRSE 141,65 96,5Mio −5,00 −3,41%
578580 FMC 67,06 101,0Mio −3,92 −5,52%
Keine ausgewählten Werte

Aktien-Suche

Meistgeklickte Aktien

FRESENIUS SE+CO.KGAA O.N. −0,80 −2,25% 34,79€
FMC −2,94 −4,19% 67,24€
BAYER −0,14 −0,32% 43,95€
DT. BANK +0,22 +2,76% 8,12€
BIONTECH SE SPON. ADRS 1 −1,10 −1,36% 79,58€
SAP −2,06 −1,59% 127,52€
DAIMLER +0,61 +1,27% 48,57€
DT. TELEKOM −0,22 −1,57% 13,76€
LUFTHANSA +0,40 +5,18% 8,16€
ALLIANZ +1,44 +0,88% 164,48€
TEAMVIEWER AG INH O.N. −0,45 −1,05% 42,38€
BYD CO. LTD H YC 1 +1,62 +11,95% 15,22€
FRESENIUS SE+CO.KGAA... −0,80 −2,25% 34,79€
DAX ® −117,71 −0,92% 12.736,95
Gold −2,83 −0,17% 1.615,46€
MiniFuture L... +0,04 +0,25% 15,83€
EUR/USD +0,01 +0,51% 1,18$
Sie haben noch keine Kursabfragen getätigt und sehen stattdessen die aktuell meistgefragten Werte.

Analysten-Check

Name Einst. Ziel Diff.
BP PLC DL-,25 Buy 5,00 −2,90
LUFTHANSA Sell 4,10 4,06
KION GROUP AG Buy 88,00 −13,64
UBS GROUP AG SF -,10 Buy 14,00 −2,75
MÜNCH. RÜCK Neutral 235,00 −25,00
LUFTHANSA Neutral 10,00 −1,84
NEMETSCHEK SE O.N. Sell 54,00 10,05
BHP GROUP PLC DL -,50 Buy 22,10 −5,86
KION GROUP AG Buy 72,00 2,36
PROC. & GAMBLE Neutral 128,00 14,06

Aktienkurse

Der Aktienkurs ist der aktuelle Preis eines an der Börse gehandelten Anteilsscheins eines Unternehmens, also einer Aktie. Angebot und Nachfrage bestimmen grundsätzlich diesen Preis. Ist die Nachfrage nach einer Aktie hoch, steigt der Kurs. Ist die Nachfrage hingegen gering, fällt der Kurs. Die Aktienkurse werden fortwährend von den Börsen ermittelt und könnten mitunter – je nach Angebot und Nachfrage – stark schwanken. Unternehmensnachrichten, Konjunkturdaten, politische Ereignisse, Krisen und Psychologie beeinflussen die Kurse.

Aktienkurse an der Börse

Die Kurse werden normalerweise elektronisch festgestellt. An verschiedenen Börsenplätzen kann eine Aktie zu unterschiedlichen Preisen gehandelt werden. Der Grund: Jeder Börsenplatz berechnet seine Kurse eigenständig je nach Angebot und Nachfrage. So können Anleger für eine Aktie an der Börse Stuttgart oder Düsseldorf etwas mehr oder weniger zahlen als in Frankfurt oder auf Xetra.

Der Aktienkurs liegt immer zwischen Geld- und Briefkurs, oder im Börsensprech: zwischen Bid und Ask. Der Geldkurs (Bid) ist der maximale Preis, zu dem Anleger bereit sind die Aktie zu kaufen. Der Briefkurs (Ask) ist der minimale Preis, zu dem Verkäufer bereit sind, ihr Wertpapier zu verkaufen. Die Differenz zwischen dieser Ober- und Untergrenze ist der Spread.

OTC-Handel

Aktienkurse werden nicht nur an der Börse festgestellt, sondern auch im außerbörslichen Handel – auch OTC-Handel (Over the Counter Market) genannt. Dabei handeln in der Regel institutionelle Investoren wie beispielsweise Banken, Versicherungen und Fondsgesellschaften miteinander.

Unterscheidung zwischen Aktienkurs und Nennwert

Bei Aktien unterscheidet man zwischen Aktienkurs und Nennwert. Der Nennwert spiegelt die Beteiligung am Grundkapital des Unternehmens wieder und wird bei der Emission der Aktie festgeschrieben. Er lässt sich rechnerisch ermitteln, indem man das gezeichnete Grundkapital durch die Anzahl der ausgegebenen Aktien dividiert. Der Aktienkurs kann höher oder tiefer als der Nennwert einer Aktie sein.

Indizes

Die Deutsche Börse AG listet Aktien in Aktienindizes wie beispielsweise dem Dax für die 30 größten börsengehandelten deutschen Unternehmen oder im MDax für die mittelgroßen und den SDax für kleinere Werte. Ähnliche Einteilungen gibt es in allen Ländern, die über eine Börse verfügen.

Wertpapieranalysten äußern sich regelmäßig zu Einzeltiteln. Vor allem die großen Aktien des Dax haben sie permanent im Visier. Sie geben nicht nur Kauf- oder Verkaufsempfehlungen, sondern nennen auch Kursziele.

Finanz-News

Anlagestrategie Norwegischer Staatsfonds will mehr externe Manager einbinden

Nicolai Tangen, Chef des norwegischen Staatsfonds, will mehr Kapital über Dritte investieren. Hedgefonds etwa könnten die Erträge deutlich steigern.

Autoexperte „Wenn die Batterie hält, was BYD verspricht, wäre das Tesla-Niveau“

Mit dem neuen Sportwagen Han will der Autobauer BYD in Europa durchstarten. Im Interview erklärt Autoexperte Stefan Bratzel, worauf es dabei ankommt und ob Vergleiche mit Branchenprimus Tesla angebracht sind.

Newsletter Recht & Steuern Steuerfrei mehr fürs Arbeiten bekommen

Je mehr Arbeitnehmer verdienen, desto höher ist ihr persönlicher Steuersatz. Es gibt allerdings steuerfreie Extras, die der Arbeitgeber spendieren kann. Davon profitieren oft beide Seiten.

Börsenpläne Uber-Konkurrent Didi: Gerüchte über Börsengang in Hongkong

Der Fahrdienstvermittler hat Insidern zufolge die Pläne aufgegeben, Aktien an der Wall Street zu platzieren. Der IPO sei im ersten Halbjahr 2021 geplant.

Entkopplung von den USA Mit diesen Aktien verdienen Sie am Tech-Boom in China

Premium
Peking setzt im Wettlauf mit den USA auf nationale Champions und kurbelt den Binnenkonsum an. Davon profitieren chinesische und ausländische Unternehmen. Mit diesen Aktien können Anleger die Chinakarte spielen.
WirtschaftsWoche

Nr. 43 vom 16.10.2020

Lidls Masterplan

Der Discountriese baut seine Lebensmittelproduktion massiv aus. Neben mehr Versorgungssicherheit will er die Kontrolle über größere Teile der Wertschöpfungskette – und den Preisdruck auf Zulieferer erhöhen.

Folgen Sie uns