WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen
Zurück
BUND FUTURE 158,86 +0,15%
REX 10-JAEHRIGE LAUFZEITEN KURS 166,09 +0,06%
REX GESAMT PERF. 482,31 +0,04%
EURO-BOBL-FUTURE 130,83 +0,06%
EURO-SCHATZ-FUTURE 111,80 +0,01%
DREIMONATS-EURIBOR-FUT. 100,32 ±0,00%
GOVBOND CA 10Y 96,38 −0,21%
Weiter

EURO-BUND FUTURE CONTINUES

WKN
965264
ISIN
DE0009652644
Börse
Eurex Exchange
+0,24 +0,15%
158,86%
Chart von EURO-BUND FUTURE CONTINUES

Tops + Flops Anleihen

NameKursVolumen+/-in %
PORT.TEL.INTL 05/25 MTN 4,51 676,5Tsd +2,51 +125,50%
AIR BERLIN 14/19 0,76 0,0 +0,36 +90,00%
CORPORAC. GEO 12/22 REGS 0,20 0,0 +0,05 +33,33%
INFRA PARK SAS 17/37 99,24 0,0 +14,24 +16,75%
INTL FIN. CORP. 17/24 ZO 39,80 3,6Mio +3,30 +9,04%
ARGENTINA 05/35 IO GDP 3,99 1,9Mio +0,28 +7,55%
ARGENTINA 18/48 76,50 1,2Mio +3,75 +5,15%
ARYZTA AG UND. FLR 82,76 0,0 −3,74 −4,32%
QINGHAI PR.IN.G. 17/20 70,00 0,0 −3,55 −4,83%
EIB EUR.INV.BK 17/22 MTN 73,28 5,9Mio −3,80 −4,93%
INTL FIN. CORP. 17/29 ZO 20,92 0,0 −1,20 −5,43%
EIB EUR.INV.BK 18/23 MTN 85,00 0,0 −5,00 −5,56%
EIB EUR.INV.BK 17/27ZOMTN 30,22 0,0 −2,68 −8,15%
ESKOM HLD. SOC 97/32 ZERO 13,00 9,6Mio −1,40 −9,72%
Keine ausgewählten Werte

Anleihen-Suche

Meistgeklickte Anleihen

ARGENTINA 05/38 PAR +1,25 +2,12% 60,20%
ENERCITY AG GEN. ±0,00 ±0,00% 780,00%
NORDLB NACHRANG 2016 −0,80 −0,82% 96,20%
INDONESIA 17/24 MTN REGS +0,55 +0,55% 100,50%
KRED.F.WIED.18/22 MTN NK +0,04 +0,04% 98,28%
ARGENTINA 05/35 IO GDP +0,24 +6,47% 3,95%
SUEDZUCKER INTL05/UND.FLR −4,20 −4,55% 88,15%
AGROKOR D.D. 12/19 REGS ±0,00 ±0,00% 27,00%
ARGENTINA 2035 IO GDP +0,05 +1,37% 3,70%
AGROKOR D.D. 12/20 REGS ±0,00 ±0,00% 27,55%
NORDLB NACHR. 01 13/23 −0,80 −0,79% 100,20%
DT.BK.LOND.MTN.15/20 NK −0,06 −0,06% 99,10%
DAX ® +107,46 +0,88% 12.326,48
XAU/EUR +0,88 +0,09% 1.026,28€
BAYER +0,06 +0,08% 76,40€
UBS LDN CALL42 −0,25 −1,84% 13,33€
EUR/USD +0,00 +0,05% 1,18$
Sie haben noch keine Kursabfragen getätigt und sehen stattdessen die aktuell meistgefragten Werte.

Analysten-Check

Name Einst. Ziel Diff.
LANXESS Buy 86,00 −19,62
SÜDZUCKER Neutral −− 0,00
DEUTZ Buy 8,50 −0,76
RATIONAL Sell 612,00 32,00
RIO TINTO PLC LS-,10 Buy 47,00 −9,31
NIKE Neutral 81,00 4,29
SÜDZUCKER Sell 10,50 1,25
ROCKET INTERNET SE Neutral 26,00 1,24
UNICREDIT Buy 19,00 −4,90
GEN. ELECTRIC Sell 10,00 2,51

Anleihen

Anleihen, auch Renten genannt, sind ein klassisches Instrument der Staats- und Unternehmensfinanzierung. Es sind in der Regel festverzinsliche Wertpapiere. Anleihen verbriefen neben einem festen Rückzahlungsanspruch auch eine regelmäßige Zinszahlung, den Zinskupon.

Abgrenzung von Anleihen zu Aktien

Während Aktionäre Miteigentümer eines Unternehmens werden und das von ihnen investierte Geld als Eigenkapital klassifiziert wird, sind die Inhaber von Anleihen in der Regel Gläubiger. Sie leihen dem Staat oder Unternehmen für eine bestimmte Zeit Geld. Anleihen laufen in der Regel über mehrere Jahre, manchmal sogar über Jahrzehnte. Die Endfälligkeit ist vorher festgelegt. Es gibt aber auch endlos laufende Papiere, die unter bestimmten Bedingungen gekündigt werden können.

Der Kurs von Anleihen wird als Prozentbetrag ihres Nominalwertes angegeben. Notiert eine Anleihe beispielsweise bei 105 Prozent, muss der Anleger 105 Prozent des Nominalwerts der Anleihe zahlen. Notiert sie bei 95 Prozent, zahlt der Anleger nur 95 Prozent des Nominalwertes. Der Rückzahlungsbetrag am Ende der Laufzeit entspricht aber 100 Prozent des Nominalwerts der Anleihe. Aus Kaufkurs, Rückzahlungsbetrag und Zinskupon errechnet sich die jährliche Rendite.

Risiko und Sicherheit von Anleihen

Wie sicher oder unsicher die Rückzahlung des verliehenen Geldes ist, können Anleger an der Bonitätsnote beziehungsweise dem Rating des Unternehmens oder Staates ablesen. Galten Anleihen mit guter Bonitätsnote früher als sicher, hat sich das im Zuge der Finanzkrise geändert. Die Rentenmärkte sind deutlich schwankungsfreudiger geworden. Grundsätzlich gilt: Emittenten mit schwacher Bonitätsnote müssen höhere Zinsen zahlen als vergleichsweise sichere Schuldner wie beispielsweise die Bundesrepublik Deutschland für ihre Bundesanleihen.

Anleihen können ganz unterschiedlich ausgestaltet sein. Die genauen Details entnehmen Anleger den Anleihebedingungen.

Anleihetypen

Die drei gängigsten Anleihetypen sind Festverzinsliche Anleihen, Floater und strukturierte Wertpapiere. Bei festverzinslichen Anleihen ist der Zinssatz vorher festgelegt. Floater sind variabel verzinst. Der Zinssatz der Anleihe ist an einen Referenzzinssatz wie beispielsweise den Euribor gekoppelt. Bei strukturierten Wertpapieren sind die Zins- und/oder Tilgungszahlungen an bestimmte, vom Emittenten vorher festgelegte Ereignisse geknüpft. Beispielsweise kann die Zinszahlung ausfallen, falls ein Unternehmen einen Quartalsverlust vorlegt.

Finanz-News

Reimer direkt Zu viel unverkäufliches Zeug in der Geldanlage

Fonds, Versicherungen und Pensionskassen kaufen immer mehr Anlagen, die schwer handelbar sind. In der nächsten Krise wird sich das rächen.

Topix, Nikkei und Co. Hoffnungsschimmer im Handelsstreit beflügeln Tokioter Börse

Der Leitindex Nikkei stieg im Vormittagshandel um 0,8 Prozent auf 23.864 Punkte auf den höchsten Stand seit rund acht Monaten. Die Inflation kommt kaum voran.

Urteil des Bundesarbeitsgerichts Jetzt drohen Arbeitgebern hohe Nachforderungen

Das Bundesarbeitsgericht hat gängige Verfallsklauseln in Arbeitsverträgen für unwirksam erklärt – mit weitreichenden Folgen. Vor allem ab 2015 geschlossene Verträge könnten für Arbeitgeber teuer werden.

Teuer und nervenaufreibend Worauf Wohnungskäufer achten müssen

Premium
Schlecht geplant kann der Wohnungskauf im finanziellen Desaster enden. Soll die Wohnung als Geldanlage vermietet werden, kommen Risiken hinzu. Worauf Käufer achten müssen.

Eiserne Regeln Diese Vorschriften sollten Wohnungskäufer kennen

Premium
Die Vorschriften der Hausgemeinschaft gelten für alle Wohnungskäufer. Wer sie kennt, kann Konflikte erfolgreich ausfechten.
WirtschaftsWoche

Nr. 39 vom 21.09.2018

Der Fluch der Eigentumswohnung

Riskante Finanzierung, hohe Kosten und Konflikte mit Miteigentümern machen den Traum von den eigenen vier Wänden oft zum Albtraum. Wie Wohnungsbesitzer dem entgehen.

Folgen Sie uns