WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Zurück
EURO-BUND-FUTURE 172,06 +0,23%
REX 10-JAEHRIGE LAUFZEITEN KURS 175,62 +0,13%
REX GESAMT PERF. 493,82 +0,05%
EURO-BOBL-FUTURE 133,99 +0,06%
EURO-SCHATZ-FUTURE 111,89 −0,00%
DREIMONATS-EURIBOR-FUT. 100,39 ±0,00%
GOVBOND CA 10Y 105,97 ±0,00%
Weiter

EURO-BUND-FUTURE

WKN
965264
ISIN
DE0009652644
Börse
Eurex Exchange
+0,39 +0,23%
172,06%
Chart von EURO-BUND-FUTURE

Tops + Flops Anleihen

NameKursVolumen+/-in %
RELIANCE COMMUNICAT.15/20 10,21 0,0 +0,98 +10,62%
ARGENTINA 05/35 IO GDP 1,50 41,1Tsd +0,10 +7,14%
RALLYE S.A. 16-20 MTN 26,25 0,0 +1,75 +7,14%
FRONTIER COMMUNICTS 16/25 44,75 179,0Tsd +2,92 +6,98%
RESPARCS FDG I 02/UND 34,48 0,0 +2,23 +6,91%
QINGHAI PR.IN.G. 17/20 37,40 0,0 +2,38 +6,80%
HYLEA GROUP 17/22 98,80 296,4Tsd +5,65 +6,07%
RALLYE S.A. 18-24 MTN 25,70 0,0 −1,30 −4,81%
ARGENTINA 2035 IO GDP 1,17 0,0 −0,07 −5,65%
BUENOS AIR. 17/23 REGS 39,95 4,3Mio −2,56 −6,02%
PENNEY CORP. 2037 35,21 0,0 −2,28 −6,08%
RABOBK NED. 13/43 ZO MTN 10,95 0,0 −1,54 −12,33%
FF GR.FIN.LUX.II 17-21 11,10 1,4Mio −1,95 −14,94%
GALAPAGOS HLDG 14/22 REGS 2,10 0,0 −1,46 −41,01%
Keine ausgewählten Werte

Anleihen-Suche

Meistgeklickte Anleihen

KUWAIT PROJ.CO. SPC 17/27 −0,04 −0,04% 104,20%
FORD MOTOR CO. 16/46 +0,18 +0,18% 97,54%
ARGENTINA 05/38 PAR +0,53 +1,22% 43,95%
FORD MOTOR CRED. 18/25 +0,16 +0,15% 104,49%
FORD MOTO.CR 20/27 +0,06 +0,06% 100,54%
ARGENTINA 2026 B P1 −0,76 −1,52% 49,36%
TEVA PH.F.NL.II 16/24 −0,18 −0,20% 89,37%
NORDLB NACHR. 01 13/23 +0,14 +0,13% 107,55%
RUSSIAN FED. 13-28 −0,07 −0,07% 106,56%
VOLKSWAGEN INTL 14/UNDFLR −0,19 −0,17% 113,66%
IKB FUNDING 02/UND. FLR +0,20 +0,22% 93,05%
SUEDZUCKER INTL05/UND.FLR +0,05 +0,06% 89,00%
WIRECARD −0,05 −0,04% 129,55€
DAX ® −11,06 −0,08% 13.537,88
Gold −8,35 −0,59% 1.399,92€
BERKSHIRE HATHAWAY... −0,01 −0,05% 19,89€
EUR/USD +0,00 +0,01% 1,11$
Sie haben noch keine Kursabfragen getätigt und sehen stattdessen die aktuell meistgefragten Werte.

Analysten-Check

Name Einst. Ziel Diff.
BP PLC DL-,25 Buy 5,70 −0,78
BEFESA S.A. ORD. O.N. Buy 42,00 −6,35
DWS GROUP GMBH+CO.KGAA ON Buy 38,00 −5,03
PUMA Buy 90,00 −13,45
TELEFONICA Neutral 6,40 −0,08
BAYER Buy 90,00 −14,49
BASF Neutral 55,00 9,76
VALEO SA INH. EO 1 Sell 28,00 2,59
SCHAEFFLER AG INH. VZO Neutral 9,00 0,48

Anleihen

Anleihen, auch Renten genannt, sind ein klassisches Instrument der Staats- und Unternehmensfinanzierung. Es sind in der Regel festverzinsliche Wertpapiere. Anleihen verbriefen neben einem festen Rückzahlungsanspruch auch eine regelmäßige Zinszahlung, den Zinskupon.

Abgrenzung von Anleihen zu Aktien

Während Aktionäre Miteigentümer eines Unternehmens werden und das von ihnen investierte Geld als Eigenkapital klassifiziert wird, sind die Inhaber von Anleihen in der Regel Gläubiger. Sie leihen dem Staat oder Unternehmen für eine bestimmte Zeit Geld. Anleihen laufen in der Regel über mehrere Jahre, manchmal sogar über Jahrzehnte. Die Endfälligkeit ist vorher festgelegt. Es gibt aber auch endlos laufende Papiere, die unter bestimmten Bedingungen gekündigt werden können.

Der Kurs von Anleihen wird als Prozentbetrag ihres Nominalwertes angegeben. Notiert eine Anleihe beispielsweise bei 105 Prozent, muss der Anleger 105 Prozent des Nominalwerts der Anleihe zahlen. Notiert sie bei 95 Prozent, zahlt der Anleger nur 95 Prozent des Nominalwertes. Der Rückzahlungsbetrag am Ende der Laufzeit entspricht aber 100 Prozent des Nominalwerts der Anleihe. Aus Kaufkurs, Rückzahlungsbetrag und Zinskupon errechnet sich die jährliche Rendite.

Risiko und Sicherheit von Anleihen

Wie sicher oder unsicher die Rückzahlung des verliehenen Geldes ist, können Anleger an der Bonitätsnote beziehungsweise dem Rating des Unternehmens oder Staates ablesen. Galten Anleihen mit guter Bonitätsnote früher als sicher, hat sich das im Zuge der Finanzkrise geändert. Die Rentenmärkte sind deutlich schwankungsfreudiger geworden. Grundsätzlich gilt: Emittenten mit schwacher Bonitätsnote müssen höhere Zinsen zahlen als vergleichsweise sichere Schuldner wie beispielsweise die Bundesrepublik Deutschland für ihre Bundesanleihen.

Anleihen können ganz unterschiedlich ausgestaltet sein. Die genauen Details entnehmen Anleger den Anleihebedingungen.

Anleihetypen

Die drei gängigsten Anleihetypen sind Festverzinsliche Anleihen, Floater und strukturierte Wertpapiere. Bei festverzinslichen Anleihen ist der Zinssatz vorher festgelegt. Floater sind variabel verzinst. Der Zinssatz der Anleihe ist an einen Referenzzinssatz wie beispielsweise den Euribor gekoppelt. Bei strukturierten Wertpapieren sind die Zins- und/oder Tilgungszahlungen an bestimmte, vom Emittenten vorher festgelegte Ereignisse geknüpft. Beispielsweise kann die Zinszahlung ausfallen, falls ein Unternehmen einen Quartalsverlust vorlegt.

Finanz-News

Volatilitäts-Fonds Depotanker für kühle Rechner

Premium
Kaum jemand erwartet, dass es 2020 an den Börsen ruhiger wird oder etwa die Niedrigzinsphase endet. Volatilitätsfonds versprechen dank ihrer Funktionsweise in solchen Börsenphasen vergleichsweise verlässliche Renditen.

Transparenz Geldanlage – Verbraucherschützer fordern klare Regeln für Kosteninfos

Banken und Fondsgesellschaften müssen seit 2019 angeben, was die Wertpapieranlage kostet. Die Details sind aber laut Verbraucherschützern noch unklar.

Branchenübersicht Verzinsung von Lebensversicherungen ist gesunken

22 von 38 Lebensversicherern, für die Daten vorliegen, haben ihre Überschussbeteiligung für 2020 gesenkt – allen voran der unangefochtene Marktführer.

Urteil in Australien Gericht – Suchmaschine Trivago zeigt nicht die günstigsten Hotels

Laut einem australischen Gericht zeigt Trivago zuerst die Hotels an, von denen es die größten Provisionen erhält. Andere Angebote würden ausgeblendet.

Konjunktur-Barometer ZEW-Index steigt auf höchsten Stand seit Juli 2015

Das Barometer für Konjunkturerwartungen des Mannheimer Zentrums für Europäische Wirtschaftsforschung ist überraschend stark auf 26,7 Punkte gestiegen.
WirtschaftsWoche

Nr. 04 vom 17.01.2020

Die Wahrheit über agiles Arbeiten

Die schöne neue Bürowelt soll ohne Hierarchien funktionieren. Damit gelten plötzlich andere Gesetze der Macht. Wie Sie diese für Ihre Karriere nutzen.

Folgen Sie uns