WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen
Zurück
EUR/USD 1,1416 +0,81%
EUR/GBP 0,8901 +0,33%
EUR/JPY 128,7690 +0,11%
USD/JPY 112,8265 −0,67%
EUR/CHF 1,1416 +0,09%
EUR/TRY 6,0619 −1,21%
EUR/RUB 75,3281 +0,98%
EUR/HKD 8,9410 +0,82%
EUR/CNY 7,9225 +0,77%
USD/CNY 6,9380 −0,02%
Weiter

EUR/USD SPOT

WKN
EUR
ISIN
EU0009652759
Börse
Forex vwd
+0,0092 +0,81%
1,1416$
Chart von EUR/USD SPOT

Währungsrechner

Mit dem Währungsrechner können Sie die aktuellen Kurse zwischen allen Länder der Welt berechnen.

1 Euro 1,1416 US-Dollar
5 Euro 5,7080 US-Dollar
10 Euro 11,4159 US-Dollar
20 Euro 22,8319 US-Dollar
50 Euro 57,0797 US-Dollar
100 Euro 114,1595 US-Dollar
500 Euro 570,7975 US-Dollar
1.000 Euro 1.141,5950 US-Dollar
  • 1,1416 USD
17. November 2018, 04:11 Uhr 1 EUR = 1,1416 USD / 1 USD = 0,8760 EUR

Crossrates

EUR - 1,1416 128,7690 0,8901 1,1416 1,5567 8,9410 75,3483 16,0125 7,9225
USD 0,8761 - 112,8265 0,7787 0,9999 1,3638 7,8296 65,9850 14,0227 6,9380
JPY 0,0078 0,0089 - 0,0069 0,8861 0,0121 0,0694 0,5848 0,1243 0,0615
GBP 1,1237 1,2841 144,8530 - 1,2836 1,7509 10,0495 84,7346 17,9410 8,9094
CHF 0,8763 1,0001 112,8395 0,7788 - 1,3639 7,8304 65,9919 14,0242 6,9387
AUD 0,6423 0,7333 82,7285 0,5710 0,7332 - 5,7411 48,3838 10,2822 5,0873
HKD 0,1119 0,1276 14,4184 0,0995 0,1300 0,1742 - 8,4276 1,7910 0,8861
RUB 0,0133 0,0152 1,7099 0,0118 0,0152 0,0207 0,1187 - 0,2125 0,1051
ZAR 0,0625 0,0713 8,0670 0,0555 0,0713 0,0973 0,5584 4,7056 - 0,4948
CNY 0,1263 0,1441 16,2621 0,1122 0,1441 0,1966 1,1285 9,5107 2,0211 -
EUR
Euro, EUR
USD
US-Dollar, USD
JPY
Japanischer Yen, JPY
GBP
Britisches Pfund, GBP
CHF
Schweizer Franken, CHF
AUD
Australischer Dollar, AUD
HKD
HongKong-Dollar, HKD
RUB
Russischer Rubel, RUB
ZAR
Südafrikanischer Rand, ZAR
CNY
Chinesischer Renminbi Yuan, CNY

Tops + Flops Euro

NameKursVolumen+/-in %
EUR/RUB 75,33 RUB 0,0 +0,73 +0,98%
EUR/TWD 35,26 TWD 0,0 +0,31 +0,88%
EUR/USD 1,14 $ 0,0 +0,01 +0,81%
EUR/CNY 7,92 CNY 0,0 +0,06 +0,79%
EUR/HKD 8,94 HKD 0,0 +0,07 +0,78%
EUR/KWD 0,35 KWD 0,0 +0,00 +0,76%
EUR/PLN 4,32 PLN 0,0 +0,03 +0,66%
EUR/SGD 1,57 SGD 0,0 +0,01 +0,65%
EUR/CAD 1,50 CAD 0,0 +0,01 +0,58%
EUR/NOK 9,63 NOK 0,0 +0,03 +0,27%
EUR/GBP 0,89 £ 0,0 +0,00 +0,20%
EUR/JPY 128,80 ¥ 0,0 +0,19 +0,15%
EUR/SEK 10,28 SEK 0,0 +0,01 +0,10%
EUR/CHF 1,14 CHF 0,0 +0,00 +0,08%
EUR/NZD 1,66 NZD 0,0 +0,00 +0,08%
EUR/AUD 1,56 AUD 0,0 +0,00 +0,04%
EUR/DKK 7,46 DKK 0,0 −0,00 −0,01%
EUR/HUF 321,77 HUF 0,0 −0,23 −0,07%
EUR/CZK 25,99 CZK 0,0 −0,03 −0,10%
EUR/ZAR 16,01 ZAR 0,0 −0,05 −0,32%
Keine ausgewählten Werte

Wertpapier-Suche

Meistgeklickte Devisen

EUR/USD +0,0092 +0,8147% 1,1416$
USD/TRY −0,0341 −0,6352% 5,3322
EUR/CHF +0,0010 +0,0921% 1,1416
EUR/GBP +0,0030 +0,3336% 0,8901£
GBP/EUR −0,0041 −0,3600% 1,1237€
EUR/THB +0,1800 +0,4822% 37,5110
XAG/EUR −0,0027 −0,0214% 12,6218€
CAD/EUR −0,0039 −0,5761% 0,6662€
EUR/AUD +0,0004 +0,0257% 1,5567
EUR/PLN +0,0270 +0,6303% 4,3164
EUR/ZAR −0,0480 −0,2989% 16,0125
EUR/RUB +0,7526 +1,0089% 75,3483
DAIMLER −0,98 −1,91% 50,54€
DAX ® −12,67 −0,11% 11.341,00
Gold −1,78 −0,17% 1.069,73€
AIG Call 44.9036... +0,23 +3,31% 7,17€
EUR/USD +0,01 +0,81% 1,14$
Sie haben noch keine Kursabfragen getätigt und sehen stattdessen die aktuell meistgefragten Werte.

Analysten-Check

Name Einst. Ziel Diff.
DT. WOHNEN Buy 48,00 −6,59
GESCO AG NA O.N. Buy 32,60 −5,46
NIKE Neutral −− 0,00
ADIDAS AG NA O.N. Buy −− 0,00
HUGO BOSS AG NA O.N. Buy 84,00 −20,46
VIVENDI Buy 42,00 −20,38
BRIT.AMER.TOBACCO LS-,25 Neutral 27,50 −0,32
EVONIK INDUSTRIES NA O.N. Buy 39,00 −12,30
1+1 DRILLISCH AG O.N. Buy 64,00 −22,98
UNITED INTERNET Buy 54,00 −16,63

Devisen

Eigentlich sind Devisen Forderungen auf ausländische Währungen, zum Beispiel in Form von Schecks. Landläufig wird der Begriff „Devisen“ allerdings als Synonym für „ausländische Währungen“ genutzt. Oft hört man von den Devisenreserven, die Staaten halten – gemeint sind Reserven in ausländischer Währung, vor allem den Leitwährungen US-Dollar und Euro. Devisen können an der Börse gehandelt werden – allerdings natürlich nicht die einzelnen Banknoten.

Vielmehr können Anleger das Recht auf eine Währung zum angegebenen Wechselkurs erwerben. Zum einen sind sogenannte Devisenoptionsgeschäfte möglich – hier erwirbt der Käufer das Recht, an einem bestimmten Tag einen bestimmten Betrag in einer Währung zu einem festgelegten Preis zu kaufen oder zu verkaufen. Bei einem Devisen-Future-Kontrakt verpflichtet sich der Käufer dagegen, zu einem zuvor festgelegten Kurs zu kaufen oder zu verkaufen.

Devisenkurse

Der Wechselkurs bildet sich am Markt über Angebot und Nachfrage von Devisen. Er ist in beide Richtungen darstellbar und beantwortet stets die Frage: Wie viel kostet eine Einheit der anderen Währung? Also: Wie viele Dollar muss jemand zahlen, um einen Euro zu bekommen (zum Beispiel 1,22 Dollar/Euro) oder wie viele Euro muss jemand eintauschen, um einen Dollar zu bekommen (0,82 Euro/Dollar)?

Devisen-Broker

Der Devisenhandel wird überwiegend per Telefon mit Devisenhändlern, sogenannten Brokern, oder über elektronische Systeme abgewickelt. So werden im Markt permanent Geld- und Briefkurse notiert, die immer nur kurz gültig sind. Es kann rund um die Uhr mit Währungspaaren gehandelt werden, einen festen Handelsplatz mit festen Handelszeiten gibt es nicht.

Am häufigsten werden Währungen der größten Wirtschaftsräume USA, Japan und Euro-Zone angefragt. Aber auch Währungen aus Ländern mit starken Finanzplätzen wie Großbritannien oder die Schweiz sind gefragt. Bisweilen versuchen Notenbanken die eigene Währung abzuwerten, indem sie mehr Geld in den Umlauf bringen. Doch auch über den An- oder Verkauf von Devisenreserven können Staaten Wechselkurse beeinflussen.

Finanz-News

Börse New York Kursrutsch bei Chipwerten drückt Wall Street ins Minus

Die Chiphersteller geben einen mauen Ausblick, deswegen fürchten die Anleger ein Ende der Technologierally.

Tages- und Festgeld Die Zinsen sind zurück! Doch es gibt Haken

Mit einem Prozent Zins auf Tagesgeld lockt die ING Diba derzeit, sowohl für Alt- als auch Neukunden. Stolze zwei Prozent gibt es bei einer Hamburger Privatbank. Doch die Angebote haben Haken.

Zschabers Börsenblick Anleger sollten sich für drei Brexit-Szenarien wappnen

Theresa May hat ihren Brexit-Vorschlag durchs Kabinett geboxt. Doch ist das ein Sieg? Anleger sind, gelinde gesagt, skeptisch. Und das zurecht. Doch gerade deshalb sollten sie sich vorbereiten.

Kryptowährung Bitcoin fällt auf Jahrestief – darunter leiden auch Unternehmen

Der Kurs der Kryptowährung Bitcoin hat ein neues Jahrestief erreicht. Das macht auch Unternehmen zu schaffen.

Nikkei, Topix & Co Chip-Sektor zieht japanische Börsen ins Minus

Die enttäuschenden Quartalszahlen des US-Chipherstellers Nvidia drücken die Stimmung der asiatischen Anleger. Die Tokioter Börse tendiert im Minus.
WirtschaftsWoche

Nr. 47 vom 16.11.2018

Wer rettet den Rechtsstaat?

Asylchaos, Dieselverbote, Regelwahnsinn: Warum die Wirtschaft das Vertrauen in das Rechtssystem verliert – und wie sich das ändern lässt.

Folgen Sie uns