WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen
Zurück
EUR/USD 1,1018 −0,22%
EUR/GBP 0,8830 +0,18%
EUR/JPY 118,5215 −0,67%
USD/JPY 107,5630 −0,44%
EUR/CHF 1,0919 −0,39%
EUR/TRY 6,2903 −0,15%
EUR/RUB 70,4146 −0,42%
EUR/HKD 8,6378 −0,12%
EUR/CNY 7,8153 −0,26%
USD/CNY 7,0916 −0,07%
Weiter

EUR/USD SPOT

WKN
EUR
ISIN
EU0009652759
Börse
Forex vwd
−0,0025 −0,22%
1,1018$
Chart von EUR/USD SPOT

Währungsrechner

Mit dem Währungsrechner können Sie die aktuellen Kurse zwischen allen Länder der Welt berechnen.

1 Euro 1,1018 US-Dollar
5 Euro 5,5091 US-Dollar
10 Euro 11,0183 US-Dollar
20 Euro 22,0366 US-Dollar
50 Euro 55,0915 US-Dollar
100 Euro 110,1830 US-Dollar
500 Euro 550,9150 US-Dollar
1.000 Euro 1.101,8300 US-Dollar
  • 1,1018 USD
21. September 2019, 09:19 Uhr 1 EUR = 1,1018 USD / 1 USD = 0,9076 EUR

Crossrates

EUR - 1,1018 118,5215 0,8830 1,0919 1,6285 8,6378 70,3075 16,4451 7,8153
USD 0,9075 - 107,5630 0,8016 0,9911 1,4781 7,8379 63,9069 14,9275 7,0916
JPY 0,0084 0,0093 - 0,0075 0,9213 0,0137 0,0729 0,5941 0,1388 0,0659
GBP 1,1323 1,2474 134,1555 - 1,2365 1,8437 9,7820 79,7201 18,6300 8,8463
CHF 0,9154 1,0089 108,5255 0,8088 - 1,4913 7,9080 64,4785 15,0610 7,1550
AUD 0,6140 0,6765 72,7735 0,5423 0,6706 - 5,3026 43,2353 10,0994 4,7977
HKD 0,1158 0,1277 13,7205 0,1023 0,1300 0,1886 - 8,1536 1,9045 0,9048
RUB 0,0142 0,0156 1,6831 0,0125 0,0155 0,0231 0,1226 - 0,2336 0,1110
ZAR 0,0608 0,0670 7,2050 0,0537 0,0662 0,0990 0,5251 4,2812 - 0,4751
CNY 0,1280 0,1410 15,1677 0,1130 0,1398 0,2084 1,1052 9,0116 2,1050 -
EUR
Euro, EUR
USD
US-Dollar, USD
JPY
Japanischer Yen, JPY
GBP
Britisches Pfund, GBP
CHF
Schweizer Franken, CHF
AUD
Australischer Dollar, AUD
HKD
HongKong-Dollar, HKD
RUB
Russischer Rubel, RUB
ZAR
Südafrikanischer Rand, ZAR
CNY
Chinesischer Renminbi Yuan, CNY

Tops + Flops Euro

NameKursVolumen+/-in %
EUR/PLN 4,38 PLN 0,0 +0,04 +0,86%
EUR/NOK 9,98 NOK 0,0 +0,07 +0,66%
EUR/ZAR 16,45 ZAR 0,0 +0,09 +0,52%
EUR/NZD 1,76 NZD 0,0 +0,01 +0,46%
EUR/HUF 333,68 HUF 0,0 +1,31 +0,39%
EUR/AUD 1,63 AUD 0,0 +0,00 +0,21%
EUR/GBP 0,88 £ 0,0 +0,00 +0,20%
EUR/DKK 7,47 DKK 0,0 +0,00 +0,03%
EUR/SEK 10,70 SEK 0,0 −0,00 −0,03%
EUR/CZK 25,87 CZK 0,0 −0,03 −0,12%
EUR/HKD 8,64 HKD 0,0 −0,01 −0,14%
EUR/USD 1,10 $ 0,0 −0,00 −0,22%
EUR/CAD 1,46 CAD 0,0 −0,00 −0,22%
EUR/KWD 0,33 KWD 0,0 −0,00 −0,24%
EUR/CNY 7,81 ¥ 0,0 −0,02 −0,29%
EUR/SGD 1,52 SGD 0,0 −0,01 −0,35%
EUR/CHF 1,09 CHF 0,0 −0,00 −0,38%
EUR/TWD 34,12 TWD 0,0 −0,13 −0,38%
EUR/RUB 70,41 RUB 0,0 −0,30 −0,42%
EUR/JPY 118,52 ¥ 0,0 −0,79 −0,66%
Keine ausgewählten Werte

Wertpapier-Suche

Meistgeklickte Devisen

EUR/USD −0,0025 −0,2237% 1,1018$
EUR/CHF −0,0043 −0,3913% 1,0919
EUR/GBP +0,0016 +0,1810% 0,8830£
EUR/PLN +0,0362 +0,8353% 4,3743
EUR/AUD +0,0034 +0,2086% 1,6285
GBP/EUR −0,0023 −0,1988% 1,1323€
EUR/ZAR +0,0802 +0,4901% 16,4451
EUR/CAD −0,0034 −0,2294% 1,4611
EUR/NOK +0,0640 +0,6452% 9,9815
EUR/RUB −0,4050 −0,5727% 70,3075
CAD/EUR +0,0015 +0,2246% 0,6844€
EUR/THB −0,1430 −0,4241% 33,5790
WIRECARD −4,50 −2,96% 147,40€
DAX ® +10,31 +0,08% 12.468,01
BRENT −0,10 −0,15% 64,45$
EUR/USD −0,00 −0,22% 1,10$
iSh III Core MSCI... −0,01 −0,02% 53,19€
Sie haben noch keine Kursabfragen getätigt und sehen stattdessen die aktuell meistgefragten Werte.

Analysten-Check

Name Einst. Ziel Diff.
APPLE Neutral 209,00 9,56
NOVO-NORDISK NAM.B DK-,20 Buy 375,00 −14,39
WACKER CHEM. Neutral 63,00 4,66
ZURICH INSUR.GR.NA.SF0,10 Buy 400,00 −66,30
GENERALI Neutral 16,00 1,44
ALLIANZ Neutral 225,00 −13,05
VODAFONE GROUP PLC Buy 1,90 −0,31
COMMERZBANK Neutral 6,70 −0,98
INTESA Buy 2,50 −0,33
UNICREDIT Buy 15,00 −3,82

Devisen

Eigentlich sind Devisen Forderungen auf ausländische Währungen, zum Beispiel in Form von Schecks. Landläufig wird der Begriff „Devisen“ allerdings als Synonym für „ausländische Währungen“ genutzt. Oft hört man von den Devisenreserven, die Staaten halten – gemeint sind Reserven in ausländischer Währung, vor allem den Leitwährungen US-Dollar und Euro. Devisen können an der Börse gehandelt werden – allerdings natürlich nicht die einzelnen Banknoten.

Vielmehr können Anleger das Recht auf eine Währung zum angegebenen Wechselkurs erwerben. Zum einen sind sogenannte Devisenoptionsgeschäfte möglich – hier erwirbt der Käufer das Recht, an einem bestimmten Tag einen bestimmten Betrag in einer Währung zu einem festgelegten Preis zu kaufen oder zu verkaufen. Bei einem Devisen-Future-Kontrakt verpflichtet sich der Käufer dagegen, zu einem zuvor festgelegten Kurs zu kaufen oder zu verkaufen.

Devisenkurse

Der Wechselkurs bildet sich am Markt über Angebot und Nachfrage von Devisen. Er ist in beide Richtungen darstellbar und beantwortet stets die Frage: Wie viel kostet eine Einheit der anderen Währung? Also: Wie viele Dollar muss jemand zahlen, um einen Euro zu bekommen (zum Beispiel 1,22 Dollar/Euro) oder wie viele Euro muss jemand eintauschen, um einen Dollar zu bekommen (0,82 Euro/Dollar)?

Devisen-Broker

Der Devisenhandel wird überwiegend per Telefon mit Devisenhändlern, sogenannten Brokern, oder über elektronische Systeme abgewickelt. So werden im Markt permanent Geld- und Briefkurse notiert, die immer nur kurz gültig sind. Es kann rund um die Uhr mit Währungspaaren gehandelt werden, einen festen Handelsplatz mit festen Handelszeiten gibt es nicht.

Am häufigsten werden Währungen der größten Wirtschaftsräume USA, Japan und Euro-Zone angefragt. Aber auch Währungen aus Ländern mit starken Finanzplätzen wie Großbritannien oder die Schweiz sind gefragt. Bisweilen versuchen Notenbanken die eigene Währung abzuwerten, indem sie mehr Geld in den Umlauf bringen. Doch auch über den An- oder Verkauf von Devisenreserven können Staaten Wechselkurse beeinflussen.

Finanz-News

Dow Jones, Nasdaq, S&P 500 Handelsstreit sorgt erneut für Verluste an US-Börsen – Netflix-Kurs stark unter Druck

Nach anfänglichen Gewinnen drehen die großen US-Indizes angesichts der jüngsten Entwicklungen im Handelskonflikt ins Minus. Die Netflix-Aktie fällt auf den tiefsten Stand seit Jahresbeginn.

Nach Drohnenangriff in Saudi Arabien Trump sanktioniert iranische Zentralbank

Knapp eine Woche nach dem Angriff auf Ölanlagen in Saudi-Arabien kündigt Trump neue Sanktionen an. Die USA wollen Iran den Geldhahn zudrehen.

Steuerbetrug Millionenbetrug mit „Bierkarussell“ – Fünf Jahre Haft für Komplizen

Eine Bande hat den Import von französischem Bier nach Deutschland vorgetäuscht, um die niedrigeren Biersteuern auszunutzen. Ein Würzburger Mittäter ist jetzt verurteilt.

Jungheinrich, Svenska Cellulosa, Safran Die Anlagetipps der Woche

Premium
Jungheinrich kommt wieder in Fahrt, Svenska Cellulosa ist die grünste Aktie Europas und Flugzeugausrüster Safran bietet Chancen. Aktien, Anleihen und Fonds für die private Geldanlage.

Nikkei, Topix & Co. Anleger in Asien setzen auf Konjunkturhilfe der Notenbanken

Anleger schöpfen Hoffnung aus den konjunkturstützenden Maßnahmen diverser Notenbanken. Zum Handelsstart am Freitag steigen die wichtigsten Indizes.
WirtschaftsWoche

Nr. 39 vom 20.09.2019

Höchststrafe Meeting

Nirgends wird im deutschen Büroalltag mehr Zeit verschwendet als in unproduktiven Konferenzen. Dabei lässt sich mit den richtigen Methoden viel Zeit sparen – und Leerlauf verhindern.

Folgen Sie uns