WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen
Zurück
EUR/USD 1,1750 +0,01%
EUR/GBP 0,8982 +0,10%
EUR/JPY 132,3150 +0,05%
USD/JPY 112,6050 +0,03%
EUR/CHF 1,1261 −0,02%
EUR/TRY 7,3860 +0,49%
EUR/RUB 78,0775 −0,10%
EUR/HKD 9,1759 ±0,00%
EUR/CNY 8,0581 ±0,00%
USD/CNY 6,8571 ±0,00%
Weiter

EUR/USD SPOT

WKN
EUR
ISIN
EU0009652759
Börse
Forex vwd
+0,0001 +0,01%
1,1750$
Chart von EUR/USD SPOT

Währungsrechner

Mit dem Währungsrechner können Sie die aktuellen Kurse zwischen allen Länder der Welt berechnen.

1 Euro 1,1750 US-Dollar
5 Euro 5,8750 US-Dollar
10 Euro 11,7500 US-Dollar
20 Euro 23,5000 US-Dollar
50 Euro 58,7500 US-Dollar
100 Euro 117,5000 US-Dollar
500 Euro 587,5000 US-Dollar
1.000 Euro 1.175,0000 US-Dollar
  • 1,1750 USD
23. September 2018, 12:27 Uhr 1 EUR = 1,1750 USD / 1 USD = 0,8511 EUR

Crossrates

EUR - 1,1750 132,3150 0,8982 1,1261 1,6122 9,1759 78,0968 16,8220 8,0581
USD 0,8512 - 112,6050 0,7647 0,9585 1,3719 7,8093 66,4489 14,3166 6,8571
JPY 0,0076 0,0089 - 0,0068 0,8517 0,0122 0,0694 0,5901 0,1271 0,0609
GBP 1,1132 1,3077 147,1710 - 1,2534 1,7927 10,2150 86,8985 18,7210 8,9674
CHF 0,8877 1,0432 117,4315 0,7977 - 1,4313 8,1470 69,3223 14,9357 7,1536
AUD 0,6203 0,7289 82,0805 0,5574 0,6991 - 5,6922 48,4346 10,4354 4,9981
HKD 0,1090 0,1280 14,4194 0,0979 0,1230 0,1757 - 8,5089 1,8333 0,8781
RUB 0,0128 0,0150 1,6946 0,0115 0,0144 0,0206 0,1175 - 0,2155 0,1032
ZAR 0,0594 0,0698 7,8615 0,0534 0,0670 0,0958 0,5455 4,6414 - 0,4790
CNY 0,1241 0,1458 16,4217 0,1115 0,1398 0,2001 1,1389 9,6905 2,0879 -
EUR
Euro, EUR
USD
US-Dollar, USD
JPY
Japanischer Yen, JPY
GBP
Britisches Pfund, GBP
CHF
Schweizer Franken, CHF
AUD
Australischer Dollar, AUD
HKD
HongKong-Dollar, HKD
RUB
Russischer Rubel, RUB
ZAR
Südafrikanischer Rand, ZAR
CNY
Chinesischer Renminbi Yuan, CNY

Tops + Flops Euro

NameKursVolumen+/-in %
EUR/JPY 132,31 ¥ 0,0 +0,04 +0,03%
EUR/AUD 1,61 AUD 0,0 +0,00 +0,03%
EUR/NOK 9,58 NOK 0,0 +0,00 +0,02%
EUR/CNY 8,06 CNY 0,0 +0,00 +0,01%
EUR/KWD 0,36 KWD 0,0 +0,00 +0,01%
EUR/TWD 36,00 TWD 0,0 +0,00 +0,01%
EUR/USD 1,17 $ 0,0 +0,00 +0,01%
EUR/PLN 4,31 PLN 0,0 +0,00 +0,00%
EUR/NZD 1,76 NZD 0,0 +0,00 +0,00%
EUR/HKD 9,18 HKD 0,0 −0,00 −0,00%
EUR/CZK 25,60 CZK 0,0 −0,00 −0,00%
EUR/HUF 324,22 HUF 0,0 −0,02 −0,01%
EUR/ZAR 16,82 ZAR 0,0 −0,00 −0,01%
EUR/SGD 1,60 SGD 0,0 −0,00 −0,01%
EUR/DKK 7,46 DKK 0,0 −0,00 −0,01%
EUR/CAD 1,52 CAD 0,0 −0,00 −0,02%
EUR/CHF 1,13 CHF 0,0 −0,00 −0,02%
EUR/SEK 10,32 SEK 0,0 −0,00 −0,03%
EUR/GBP 0,90 £ 0,0 −0,00 −0,05%
EUR/RUB 78,08 RUB 0,0 −0,08 −0,10%
Keine ausgewählten Werte

Wertpapier-Suche

Meistgeklickte Devisen

EUR/USD +0,0001 +0,0055% 1,1750$
GBP/CNY +0,0048 +0,0539% 8,9674
EUR/GBP +0,0009 +0,1042% 0,8982£
CHF/USD +0,0003 +0,0259% 1,0432$
EUR/CHF −0,0002 −0,0209% 1,1261
EUR/JPY +0,0600 +0,0454% 132,3150¥
GBP/ZAR −0,2471 −1,3028% 18,7210
CNY/RUB −0,0100 −0,1029% 9,6905
EUR/TWD ±0,0000 ±0,0000% 36,0313
USD/CHF −0,0003 −0,0266% 0,9585
GBP/EUR −0,0134 −1,1868% 1,1132€
CNY/USD +0,0000 +0,0002% 0,1458$
SIEMENS +0,16 +0,15% 110,24€
DAX ® +104,40 +0,85% 12.430,88
XAU/EUR −0,05 −0,00% 1.020,44€
BERKSHIRE HATHAWAY... −0,04 −0,22% 18,48€
UBS LDN CALL42 +0,21 +1,58% 13,54€
Sie haben noch keine Kursabfragen getätigt und sehen stattdessen die aktuell meistgefragten Werte.

Analysten-Check

Name Einst. Ziel Diff.
ZALANDO SE Neutral 40,00 −5,00
TOM TAILOR HLDG NA O.N. Buy 6,00 −1,91
SILTRONIC AG NA O.N. Buy −− 0,00
BAYER Buy 123,00 −46,48
BAYER Buy 107,00 −30,48
BBVA Neutral 6,60 −0,96
SANTANDER Buy 6,50 −1,92
NIKE Buy 100,00 −14,38
AMS AG Buy −− 0,00
GRENKE AG NA O.N. Buy −− 0,00

Devisen

Eigentlich sind Devisen Forderungen auf ausländische Währungen, zum Beispiel in Form von Schecks. Landläufig wird der Begriff „Devisen“ allerdings als Synonym für „ausländische Währungen“ genutzt. Oft hört man von den Devisenreserven, die Staaten halten – gemeint sind Reserven in ausländischer Währung, vor allem den Leitwährungen US-Dollar und Euro. Devisen können an der Börse gehandelt werden – allerdings natürlich nicht die einzelnen Banknoten.

Vielmehr können Anleger das Recht auf eine Währung zum angegebenen Wechselkurs erwerben. Zum einen sind sogenannte Devisenoptionsgeschäfte möglich – hier erwirbt der Käufer das Recht, an einem bestimmten Tag einen bestimmten Betrag in einer Währung zu einem festgelegten Preis zu kaufen oder zu verkaufen. Bei einem Devisen-Future-Kontrakt verpflichtet sich der Käufer dagegen, zu einem zuvor festgelegten Kurs zu kaufen oder zu verkaufen.

Devisenkurse

Der Wechselkurs bildet sich am Markt über Angebot und Nachfrage von Devisen. Er ist in beide Richtungen darstellbar und beantwortet stets die Frage: Wie viel kostet eine Einheit der anderen Währung? Also: Wie viele Dollar muss jemand zahlen, um einen Euro zu bekommen (zum Beispiel 1,22 Dollar/Euro) oder wie viele Euro muss jemand eintauschen, um einen Dollar zu bekommen (0,82 Euro/Dollar)?

Devisen-Broker

Der Devisenhandel wird überwiegend per Telefon mit Devisenhändlern, sogenannten Brokern, oder über elektronische Systeme abgewickelt. So werden im Markt permanent Geld- und Briefkurse notiert, die immer nur kurz gültig sind. Es kann rund um die Uhr mit Währungspaaren gehandelt werden, einen festen Handelsplatz mit festen Handelszeiten gibt es nicht.

Am häufigsten werden Währungen der größten Wirtschaftsräume USA, Japan und Euro-Zone angefragt. Aber auch Währungen aus Ländern mit starken Finanzplätzen wie Großbritannien oder die Schweiz sind gefragt. Bisweilen versuchen Notenbanken die eigene Währung abzuwerten, indem sie mehr Geld in den Umlauf bringen. Doch auch über den An- oder Verkauf von Devisenreserven können Staaten Wechselkurse beeinflussen.

Finanz-News

Technologieaktien Lieber Wachstum als Dividende

Premium
Die lange dominanten Technologieaktien haben an der Börse zuletzt eine Verschnaufpause eingelegt. Dabei ist von diesem Segment noch viel zu erwarten – vor allem aus der zweiten Reihe. Das gilt auch für den TecDax.

Immobilien Höllenjob Hausverwalter

Premium
Hausverwalter kämpfen mit Querulanten und managen in Summe ein Milliardenvermögen. Ein bedeutungsvoller Job, der ohne spezielle Ausbildung ausgeübt werden darf. Das führt zu Problemen, die sich vermeiden ließen.

Devisen May-Rede über Brexit-Sackgasse lässt britisches Pfund abstürzen

Großbritanniens Premierministerin hat das britische Pfund mit einer Brexit-Ansprache auf Talfahrt geschickt. Die Angst vor einem harten Brexit wächst.

Riedls Dax-Radar Absturzgefahr gebannt, Aktienhausse reloaded

Die Aussicht auf moderate Konjunktur und neue Top-Kurse an den US-Börsen beflügeln den Dax. Weil zahlreiche Einzelwerte hierzulande schon schwere Kurskorrekturen hinter sich haben, ist der Gesamtmarkt nicht überbewertet.

Aktien, Anleihen, Fonds Die Anlagetipps der Woche

Premium
Doppelgewinner Evotec, Richtig abbiegen mit Ametek, C.H. Robinson nimmt Lasten ab und Türkei-Investments profitieren von der Panik. Aktien, Anleihen und Fonds für Privatanleger.
WirtschaftsWoche

Nr. 39 vom 21.09.2018

Der Fluch der Eigentumswohnung

Riskante Finanzierung, hohe Kosten und Konflikte mit Miteigentümern machen den Traum von den eigenen vier Wänden oft zum Albtraum. Wie Wohnungsbesitzer dem entgehen.

Folgen Sie uns